mit ernsten

Ernst - Ear Nest, n. [Prob. verdorbener fr. F. arrhes, L. arra, arrha, arrhabo, Gr. arrabw n, semitischen Ursprungs, vgl Heb. [= E] r [= a] v [= O] n; oder perh. fr. W. ernes, ähnlich wie Gael. earlas, perh. fr. L. arra. Vgl .] 1. Etwas gegeben, oder&# 8230; ... Die Collaborative International Dictionary of English

Ernst - Ear Nest, ein. 1. bei der Verfolgung eines Objekts Ardent; begierig zu erhalten oder zu tun; eifriger mit Ernsthaftigkeit; mit reichhaltigem Fangen; tief empfunden; glühender; herzhaft; in einem guten Sinne verwendet; wie ernst Gebet. [1913 Webster] Ein ernsthafter Anwalt für ihn plädieren.&# 8230; ... Die Collaborative International Dictionary of English

Ernst - Ohr · Nest / ər nəst / n [Anglo Französisch Ernes (t) Erles, Veränderung des Alten Französisch Erres, Plural von erre Versprechen, ehrlich, Veränderung der lateinischen arra, kurz für arrabo, aus dem Griechischen arrhabōn, semitischem Ursprung]: etwas der Wert von einem Käufer zu einem bestimmten&# 8230; ... Law Wörterbuch

Ernst - Ear Nest ([e] r n [e ^] st), n. [WIE. eornost, eornest; ähnlich OHG. ernust, G. ernst; vgl Icel. orrosta Schlacht, perh. ähnlich Gr. Orny nai zu erregen, L. oriri steigen] Seriosität. Wirklichkeit; feste Bestimmung; Eifer; intent. [1913 Webster] ... Die Collaborative International Dictionary of English

Ernst - earnest1 [ʉr'nist] adj. [ME ernest < OE eornoste < eornost, Ernst, Eifer, ähnlich Ger Ernst, Ernst (OHG ernust) < IE Basis * er, sich in Bewegung zu setzen, erregen > RUN] 1. ernst und intensiv; nicht Scherz oder spielerisch; eifriger ... English World-Wörterbuch

Ernst - Ohr Nest, v t.. Um ernsthaft zu nutzen. [R.] [1913 Webster] Um sie [unsere Arme] mit Männern ernst. Pastor Fido (1602). [1913 Webster] ... Die Collaborative International Dictionary of English

Ernst - ► ADJEKTIV ▪ intensiv ernst. ● ernsthaft Cf. ↑ ernsthaft DERIVATE ernsthaft Adverb Ernst Substantiv. ORIGIN Old English ... englische Begriffe Wörterbuch

Ernst - von O. E. eornoste (adj.) eifrige oder von O.E. Nomen eornost Ernst, ernsthafte Absicht (nur in dem Satz ernsthaft überleben), von P.Gmc. * Ern Kraft, Lebhaftigkeit (vgl O. S. ernust, O.H.G. arnust Schwere, Festigkeit, Kampf, dt. Ernst&# 8230; ... Etymologie Wörterbuch

Ernst - * ernst, feierlich, ernst, düster, nüchtern, sedieren, nüchterne Analoge Worte Adj: eifrig, enthusiastisch, leidenschaftlich (siehe Substantive bei PASSION entspricht): fleißig, * beschäftigt, fleißig, fleißig, emsig: * aufrichtig, von ganzem Herzen, ganz beseelt Antonyme:&# 8230; ... Neue Wörterbuch der Synonyme

Ernst - [ADJ1] sehr begeistert glühender, beschäftigt, gewidmet, fleißig, eifrig, glühend, fervid, tief empfunden, leidenschaftlich, fleißig, experimentierfreudig, leidenschaftlich, ausdauernd, zielstrebig, sedulous, aufrichtig, dringend, heftig, warm, von ganzem Herzen, eifrig; Konzepte&# 8230; ... New Thesaurus

Ernst - Ohr | nest1 [ə: NIST US ə: r] adj [: Old English; Herkunft: eornost] sehr ernst und aufrichtig ▪ einen eher ernsthaften jungen Mann ▪ Matthews mit einem jungen Mädchen in ernstem Gespräch war. Ein ernsthafter Wunsch ▪ etwas Nützliches für die Gesellschaft ernsthaft zu bieten&# 8230; ... Wörterbuch der zeitgenössischen Englisch


mit ernsten

Interview mit Ernest Green, Leitung von Blackside, Inc. am 26. August 1979, für Augen auf dem Preis: Amerikas Bürgerrecht Jahre (1954-1965). Washington University Libraries, Film und Medien-Archiv, Henry Hampton Collection.These Transkripte enthalten Material, das nicht im endgültigen Programm erschien. Nur Text fett und kursiv erscheint, wurde in der endgültigen Fassung der Augen auf dem Preis verwendet.

Ernest Green: Ernest Green, äh, Little Rock, Arkansas.

Ernest Green: Sprechen Sie ein wenig über das? Oh alles klar. Äh ... Ja, das äh ... es war im August, Anfang August war ich für eine Arbeits uh ... als Umkleideraum Begleiter in einem Country Club. Es war weiß. In der Tat war es ein jüdischer Country Club. Es war im Süden. Uh, Juden waren nicht die anderen Country-Clubs beizutreten erlaubt so, äh ... es gab eine Reihe von ihnen mit genug Geld, um voran zu gehen und ihre eigene Form. Also musste ich diesen Job, es war in dem Umkleideraum in diesem Sommer als Handtuch Begleiter. Und äh, haben wir uns an die Schule Büros, ein Abend ruft hinunter. Uh, ich war an diesem Nachmittag informiert, dass ich einer der ausgewählten Studenten. Ich wusste nicht, wer die anderen Schüler waren. Ich wusste nicht, wie groß die Zahl war. Und, äh, zum ersten Mal, als ich unten ankam und traf die anderen acht Studenten. Nun, vier von ihnen kannte ich. Wir wuchsen, lebten in der gleichen Nachbarschaft. Uh, gleiche Kirche, uh ... uh, ging an der Junior High School und den früheren Qualitäten zugleich. Aber am nächsten Morgen liefen die Zeitungen die Namen der, der neun, neun von uns, die in Zentral gingen. Und ich werde nie vergessen, ich ging am nächsten Tag zur Arbeit zurück. Äh, dieser junge Mann, er war ungefähr in meinem Alter, seine Leute Mitglieder des Vereins waren, kam er zu mir und sagte: "Wie können Sie das tun?" Ich sagte, "Was meinst du, wie könnte ich es tun?" Er sagte, "Sie scheinen wie so ein netter Kerl." Und äh, Sie wissen, "Warum ist es Sie gehen möchten, gehen Sie zu Central. Warum wollen Sie unsere Beziehung zerstören?" Und, äh, es erstes Mal beginnen, mir zu schlagen, dass uh, dass uh gehe es nicht so einfach sein würde, wie ich das erste Mal gedacht hatte, als ich angemeldet. Ich war immer noch zu gehen begangen, aber es hat mich damals zu wissen, dass es ... es würde viel zu viele Menschen in dieser Stadt zu verstehen. Uh, vor allem, äh ... besonders auf weißen Leute. Und von da an, uh ... uh ... Ereignisse begonnen Kaskade. Äh, wir hatten eine uh ...

CAMERA Crew-Mitglied: GOING TO FOUR, CAMERA ROLL FOUR, SOUND ROLL ZWEI

Ernest Green: Nun, ich bin nicht-keine Probleme zu erwarten. Ich denke gegeben, angesichts der Tatsache, dass uh ... uh es andere Schulen in Arkansas hatte, dass hatte, die integriert worden war. Fort Smith, Arkansas und einige andere hatten die Busse in Little Rock wurde ohne Probleme desegregated. Die Bibliothek und die uh ... Universität die medizinische und uh und die uh Law School hatte einige Schwarze zugelassen. So war es die Erwartung, dass es Probleme minimal sein würde, äh, nichts von einer großen Ursache celebre, die Little Rock auf der Karte setzen würde uh, wie sie sich ereignen. Und nur die erste Neigung wir davon hatte, dass ich es hatte, vielleicht ein paar andere Leute und Mai-vielleicht Daisy und einige andere waren sich bewusst davon, aber uh, in der Nacht, bevor wir waren, waren wir zur Schule gehen, als Tag der Arbeit, am Montagabend Schulen in Little Rock Dienstag nach dem Labor Day traditionell begonnen. Uh, Faubus kam auf T. V. und zeigte an, dass er die Nationalgarde rief unseren Eintritt in Zentral zu verhindern, weil der uh, was er dachte, waren Bedrohungen für unser Leben. Er tat es zu unserem eigenen Schutz [Gelächter]. Schon damals, dass seine uh war, das war seine Linie. Und äh, dass die Truppen vor der Schule wären und sie würden unseren Eingang versperren. Uh, uh auf, zu Central. Zu unserem Schutz sowie für den Schutz und die Ruhe der, der Stadt. Also nur, dass am Montagabend, dass ich weiß, dass ich wollte in die Lage sein zu gehen, nicht am nächsten Morgen in der Schule. Nun, auch in dieser Nacht uh ... uh, Daisy rief uns alle auf und sagte uns, dass wir als Gruppe in der Schule gehen würden uh, und arrangieren in ihrem Hause zu treffen und es gab eine Reihe von Ministern uh, dass äh, ich war nicht bewusst, aber und hatte bei dem Versuch, einen Grundstein beteiligt zu legen uh zu haben ... dies, die Integration der Schulen vernünftigerweise angenommen. Uh ... von den Menschen in dem, in der Stadt. Also an diesem Morgen versammelten sich acht von uns bei uh, Daisy Haus, Elizabeth nicht da war. Und äh, gingen wir mit dem Auto nach Central, an der Ecke 14th Street und Park. Uh ... es ging um acht Uhr morgens. Und wir haben einen Versuch, obwohl die Truppen zu gehen und uh, uh wurden verweigert, Zugriff auf den vor der Schule. Und äh, wir gingen nach Hause danach. Elizabeth hatte den Anruf uh verpasst, sie hatte kein Telefon, denke ich. Und an diesem Morgen sie am anderen Ende waren, zwei Blöcke 16, wo es niemand, keine Unterstützer zumindest keiner der Minister, keiner der Leute, die äh, uns uh geholfen hatten, äh, bieten den Transport bis zur Schule und dass sie wurde dort unten mit Blick auf den Mob von selbst. Keiner von uns wusste, dass, bis wir nach Hause kamen äh, nach der Schule. Das war also der erste Tag uh, bei Central. Und dann waren wir danach für drei Wochen nach der Schule aus. Während der Rechtsstreit zwischen dem uh, den Staat und die Bundesregierung und schließlich uh, es ist der Tag nach meinem Geburtstag war, ich glaube, es der 23. September war, uh gingen wir in die Schule, nachdem sie endlich die Nationalgarde zog sich zurück. Dies ist, bevor die Truppen kamen. Und äh, waren wir nur ein halber Tag in der Schule, weil wir wieder nicht bewusst waren, dass es ein Mob außerhalb der Schule war, und das war über die uh durchzubrechen, Polizei Barrieren. Also, um die Mittagszeit auf diese Weise uh wir gingen wieder nach Hause uh, und betrachtete die Aufnahmen uh, uh auf, auf T. V. Es sah es auf T. V. viel mehr erschreckend zu beobachten als uh, was wir in der Schule erleben. Uh, blieben wir einen Tag und eine halbe danach. Und dann nach dem Morgen, schickte Eisenhower tausend Fallschirmjäger nach Little Rock und am nächsten Morgen gingen wir mit Hilfe der 101st Airborne Division in der Schule.

Ernest Green: Das war mehr militärische Hardware, als ich je gesehen habe. Uh, zur Schule ging in einer Armee Kombi, und ich ... Ich denke, wenn alles in meinem Kopf bleibt, solange ich lebe, dies tut. Dass die uh, da der Oberst verantwortlich, das Details ist uns in der Schule eskortiert wurde, war von South Carolina, sagte er uns, dass. Und er hatte einen sehr denken Südstaatenakzent. Und äh, ging er zu großer Mühe, Mrs. Bates und die andere Eltern zu versichern, daß es gab, dass er es war Schutz zu bieten. Und das schien, was ich kannte, über Südstaatler, äh, also, äh, unpassend, dass dieser Kerl mit diesem tiefen Südstaaten-Akzente uns mit unserem Schutz bieten würde, aber wenn wir in den Jeep bekamen, äh, in den Kombi vielmehr und der Konvoi, der von Mrs. Bates Hause zur Schule ging es hatte, einen Jeep hinter einem Jeep vor, sie hatten beiden Maschinengewehre montiert, Augen auf dem Preis: Amerika Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Episode 102-13 uh gab es Soldaten mit Gewehren, äh ... und thenEyes auf den Preis: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 102-13, wenn wir an der Vorderseite der Schule kam, war die ganze Schule mit beringt, mit Fallschirmjäger und Hubschrauber schwebt um und weEyes auf den Preis: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 102-13 ging, marschierten die stepsEyes auf den Preis: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 101-2, und ging die Stufen mit diesem uh, Kreis uh, Soldaten mit Bajonetten abzufassen. Ich dachte, wir hatten wirklich uh ... wir hatten wirklich in die Schule gegangen, dass dayEyes auf den Preis: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Episode 101-2 ohne Probleme und uh ... Ich denke, angesichts der Probleme, die wir hatten dort immer, zu Fuß bis die Schritte an diesem Tag war wahrscheinlich eines der größten Gefühle, die ich je hatte. Ich dachte, ich hatte schließlich it.Eyes auf den Preis geknackt: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 101-2

Ernest Green: Tag der Arbeit, die Entfernung der Nationalgarde. Ich meine ... Sperre uns gehen, die Beseitigung der Wachen dann gehe ich wieder in ... äh ... nur etwa vier oder fünf Ereignissen dort.

Ernest Green: Nach uh der örtlichen Polizei versucht, theoretisch den Mob zu verhindern, dass durch kommen und dann nach, dass dann ruft Eisenhower in der uh, die Armee.

Ernest Green: Die Armee ist wirklich dort für den Rest des, äh, Schuljahres, sie uh ... sie sind auf, auf dem Campus in der Schule für etwa drei Monate kurz vor Weihnachten. Sie ziehen aus uh Schutz bieten für uns, persönliche Schutzausrüstung für uns, gleich um Weihnachten. Dann, wenn wir im Januar zurückkommen, gibt es nicht mehr die Fallschirmjäger in der Schule. Uh, aber uh, blieben sie in der Stadt in allen ihrer Schulzeit. In der Tat, wenn ich graduierte, dass, äh, dass Mai, sie im Dienst an der uh waren, im Stadion.

Ernest Green: Ja. Der, äh, Morgen, die wir uh gingen, in der Schule ging, hatte uh Daisy uh, riefen uns alle zu ihrem Hause zu treffen. Und, äh, acht von uns auftauchten. Elizabeth war nicht da. Wir haben in der Schule, wir an einem Ende der Schule waren, 14th Street und Elizabeth war am anderen Ende, 16th Street. Keine der beiden Gruppen zu wissen, wo der andere war. Weil es ein großer Platz. Zwei Blöcke trennt sie. Und äh, wir haben nur eine oberflächliche Art von Versuch machte Schule an diesem Morgen zu betreten. Elizabeth uh, versuchte durch die Wachen zu gehen und hatte den Mobs hinter ihr. Uh ... es nur mit Hilfe von uh war, diese Frau, ihr Mann war auf der Fakultät für Schwarz Hochschule gibt, Filanda Smith, der sie auf den Bus begleitet, und schließlich sah sie nach Hause, hat Elizabeth wirklich aus jeder bekommen uh, physische Gefahr, von der Menge wirklich uh, tut körperlichen Schaden zu ihnen. Und keiner von uns wusste, dass, bis wir uh bekam ... nach Hause an diesem Nachmittag und waren uh ... wir bei Daisy Haus traf, da Elizabeth, war sie in Tränen aus. Der Rest von uns uh hat ... hat nichts dergleichen erlebt.

Ernest Green: Nun, hat es die erschreckendste Sache sein ... ich meine, weil, äh, sie eine Menge ofEyes auf den Preis hatte: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Episode 102-6 uh ... hundert, zweihundert weißen Menschen hinter ihr. Uh ... droht uh, sie zu töten. Sie hatte niemanden, ich meine, es war nicht ein schwarzes Gesicht in den Augen überall. Uh, niemand, dass sie außer dieser Frau als Freund verwandeln konnte kam aus der Menge und uh, sie durch die Menge und auf den Bus geführt und bekam sie nach Hause safely.Eyes auf den Preis: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 102-6

Ernest Green: Nun, als wir endlich in die Schule kam, äh, ich erinnere mich, dass die uh, eine Reihe von Studenten, äh, aus den Fenstern sprangen, die Rassentrennung. Dass sie zu uh verweigert ... die Schule besuchen, mit uns und uh, wurden wir zu unseren Klassen und unsere, unsere, unsere Klassen geführt. Uh, und ich war in der Physik-Klasse. Und ein Monitor kam aus dem Büro des Schulleiters auf und sagte mir, dass ich das Büro des Direktors zu gehen. Als wir dort ankamen unten die anderen acht Studenten waren da. Und zu diesem Zeitpunkt waren wir von der Haupt gesagt, dass uh, uh, würden wir nach Hause für unsere eigene Sicherheit werden müssen gesendet. Dass die uh, hatten schwer Polizei die Wachen halten, äh, den Mob zurück auf den Barrikaden zu halten. Und dass, wenn sie durchbricht, konnten sie nicht verantwortlich sein für unsere Sicherheit. Sie haben nicht genug Schutz. So waren wir aus einer Seitentür gewischt. Und äh ... ging nach Hause. Und ich habe keine Ahnung, wie groß der Mob-Mob außerhalb der Schule, bis wieder, bis nach war, nachdem wir nach Hause kamen. Es war fast wie im Auge eines Hurrikans zu sein. Man kann nie uh, sah all die Turbulenzen um Sie herum. Innen ist es ruhig schien, war die Schule ruhig die Schüler freundlich. Die Lehrer schienen hilfreich. Und äh, wir waren bereit zu, nach drei Wochen bereit zu gehen und äh ... mit unserer Klasse Arbeit. Und äh, sich mit der Arbeit, die wir hinter auf waren.

Ernest Green: Nun, zu dieser Zeit waren sie. Denn das, was geschehen war, hatte entweder links diejenigen, die die frömmsten Rassentrennung wurden, oder waren nicht im Klassenzimmer mit uns, so dass die Studenten, die dort waren, entweder diejenigen, die aktiv neutral oder waren waren, wollten aktiv, freundlich zu sein. Jetzt als Zeit fortschritt, als die Truppen endlich kam, und wir begannen zu Schule Vollzeit gehen, die äh, begannen die Rassentrennung die Schüler unter Druck, die freundlich zu sein, um uns versucht. Uh, so zum größten Teil über dieses Jahr, wir wurden isoliert. Es gab ein paar Vorfälle auf dem Weg, in dem die Schüler freundlich zu sein versucht. Aber die meisten von ihnen waren aus Angst vor uh, entweder, wie ihre Kollegen sahen ‚em, und bein‘ ein Nigger-Liebhaber im Jahr 1957 waren uh, genug weiß Leute so erschaudern zu machen, dass uh, diejenigen, die empathized und zeigen, heraus, nach außen Sympathie, uh, in Richtung schwarze Studenten uh waren, offen uh Ostra-geächtet.

Ernest Green: Nun, ja. Ich erinnere mich an eine Reihe von ihnen, äh, wir gehen früher, früher marode unsere Schließfächer, äh, in regelmäßigen Abständen. Ich bin der Schulrat sicher müssen Tausende von Dollar ausgegeben haben nur unsere Bücher zu ersetzen. Uh, das uh andere Sache war, dass eine Nacht, die wir verwendet, um gut haben wir eine Menge Anrufe zu bekommen. Und uh uh eine Nacht, sagte eine Stimme, dass äh, eines des Mädchens uh wäre ... Schuss in dem Gesicht mit uh, Säure aus einer Wasserpistole. Und . Das ist in Ordnung.

CAMERA Crew-Mitglied: CHANGING ROLL klingen DREI, CAMERA ROLL FIVE. 27, August, entschuldige, 26. August, CAP CITIES, Blackside, SOUND ROLL THREE, CAMERA ROLL FIVE

Ernest Grün: Der äh, ich denke, die, die Schüler äh, waren immer, wir waren immer bekommen Anrufe in der Mitte der Nacht. Und dieses ein Mal gibt es ein, einen Anruf, uh sagte eines des Mädchens ins Gesicht spritzt würde mit uh, Säure in einer Wasserpistole. Und äh, dass äh, sollten wir besser aufpassen. So dass am nächsten Morgen zu Fuß durch die Hallen, und das war nach dem, äh, unsere einzelnen Wachen vor uh, wir individuelle Fallschirmjäger hatten, die uns von Klasse zu Klasse auf dem Flur begleitet. Und auf halbem Weg durch das Schuljahr zog sie diejenigen, außerhalb der Schule und hatte nur die Wachen uh stationiert, nach draußen. Wie auch immer, sicher genug, ich war mit Melba Patillo Fuß und dieses Kind geht mit einer Wasserpistole auf und spritzt ihr ins Gesicht und es stellt sich heraus, dass es Wasser hatte. Aber es war das Niveau der Belästigung. Einer der anderen Dinge, die ich erinnere mich immer in der Turnhalle bin ... äh, erhalten Sie in den Umkleideraum und der Umkleideraum wird beschlagen. Uh, war es immer Fälle von diesen Jungs Handtücher Benetzen und werfen ‚em darüber, wo, wo wir waren. Nun bekamen wir ein wenig zurückhaltend darüber sein. Wir würden beginnen an einem Ort Dressing, Umzug in ein anderes, so waren sie immer zu werfen Handtücher über ... einem anderen Bereich. Es war ein niedriges Niveau uh, der Belästigung und ich denke, wir Art von uh, eine Idee weggeräumt, die wir in unmittelbarem physischem Schaden waren, dass jemand uns töten würde. Das ist nicht wahrscheinlich. Vielleicht war es nur, weil uh ... wir zu jung waren, und wir glaubten, in dem, was wir getan haben, oder was wir doin'. Aber nie uh befürchtet, etwas uh, physisch zu uns geschieht.

Ernest Green: Nun, der Vorfall, uh, dass äh ... uns geholfen war mit Minnie. Jedes Mal, wenn wir zum Mittagessen gingen äh, wir waren immer durch eine Reihe von uh bedrängt und ausgepfiffen, der weißen Kindern. Und wir in der Mittagslinie standen, Minnie, ich selbst, zwei andere denke ich. Und dies, Minnie ist etwa fünf Fuß zehn. Und sie war damals groß. Und äh, in der High School. Und da war dieses weiße Kind. Er konnte nicht mehr als fünf Fuß vier gewesen, fünf Fuß fünf und er war hinter Minnie, er Nigger gon [?] Sie zu Tode. Uh, und sie hatte gerade eine Schüssel mit Chili aus der Cafeteria bekommen und, und, ohne auch nur ein Auge zu blinken, Minnie drehte sich um und nahm das Chili und schüttete es auf dieser Kerl den Kopf. [Gelächter] Er steht da die letzte "Nigger" aus seinem Mund kam mit Chili Abrollen sein Gesicht und, äh, mit dem, suspendierte der Schulrat Minnie. Uh und ein Teil davon, wissen Sie, was die Haltung zu dieser Zeit war, die irgendwie sollten wir so stoisch sein, dass wir zu einem nicht vergelten waren. Und schließlich äh, nach der Aussetzung uh sie, zog sie von der Schule zu entfernen, und Minnie ging in New York zur Schule, beendete die uh auf, andere uh Semester außerhalb von Little Rock.

Ernest Green: Schweigen. Ich meine, auf der anderen Sache war die ganze Küchenhilfe in der uh, eine Cafeteria war schwarz. Und sie entlang der Linie arbeiten. Und einige von ihnen hatten wir bekannt, weil sie entweder zu Kirchen gingen oder lebten in der gleichen Gegend, die viele von uns haben. Und sie brachen in Applaus [Gelächter]. Der Rest der die weißen Studenten gab es nur absolute Stille. Niemand wusste, was zu tun, ich bin sicher, dass es das erste Mal ist ein weißes Kind jemand schwarz gesehen hatte, äh, vergelten physisch gegen jemand weiß, aber Minnie nahm diese Chili und schüttete es nur auf den Kopf dieses Geck und alles, was er tun konnte, war nur schließt den Mund, als er sein Gesicht tropfte.

CAMERA Crew-Mitglied: SAME BREAK, LAST TAKE.

Ernest Green: Wir waren uh, am Mittag an diesem Tag und äh, für ein paar Wochen äh, hatte es eine Reihe von weißen Kindern sind uns nach. Uh, eine Reihe von uh, uh, Ärger, äh, kontinuierliche ruft uns "Nigger," "Nigger, Nigger, Nigger," ein Recht nach dem anderen. Und äh, Minnie, war Minnie Jean Brown in der Mittagslinie mit mir. Und es war-ich vor Minnie war, war Minnie hinter mir und da war dieser weiße Junge, Kerl, der viel kürzer als Minnie war. Minnie war etwa fünf Fuß zehn. Und äh, könnte dieser Mensch nicht mehr gewesen als fünf fünf, fünf vier. Und er erinnerte mich an einen kleinen Hund an jemandes Bein Jaulen. Uh uh und Minnie hatte gerade nimmt ihren Chili, Augen auf dem Preis: Amerika Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Episode 102-22 aus dieser Linie. Die Hilfe in der ganzen Cafeteria war schwarz, alle schwarz. Und bevor ich, ich könnte sogar sagen ... Sie wissen, "Minnie, warum Sie ‚em nicht sagen, den Mund zu halten?" Minnie hatte diese Chili genommen, abgeladen es auf dieser Kerl den Kopf. Es war nur absolute Stille im Ort. Und dann ist die Hilfe, die alle schwarz, brach in Applaus. Und die weißen Kinder, die anderen weißen Kinder dort nicht wissen, was zu tun ist. Ich meine, es war das erste Mal, dass jemand, ich bin sicher, dass jemand vergelten in schwarz gesehen hatte, dass sense.Eyes auf dem Preis: Amerika Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 102-24 Und es war äh, wieder ein gutes Gefühl, das geschehen zu sehen. Uh ... und in der Lage sein, sie wissen zu lassen, dass äh, wir waren in der Lage, sie zu kümmern.

Ernest Green: Ja, ich hatte es neun Monate und uh hatte gedacht, dass alles, was ich tun musste, um einen Abschluss sollte. Uh, nur um von dort. Uh, und dass äh, es wäre unmöglich für weißen Menschen zu sagen, dass niemand schwarz jemals von Central High School absolviert hatte. So ist die Teilung war im Mai äh, ich war mit einem Kurs Schwierigkeiten haben, es war ein Physik Kurs. Und fast bis zur letzten Minute wußte nicht, ob ich vollenden wollte es s-uh, erfolgreich, so dass ich in der Lage sein würde, uh, uh aus dorthin zu gelangen. Aber uh, wie die Dinge waren bekam ich einen recht ordentlich Grad aus ihm heraus. Und äh, bei der Abschlussfeier, äh, einer der Gäste war uh, Martin Luther King. Er spricht in Pine Bluff, Arkansas, uh, A. M. und N. am schwarzen College gibt. Und äh, kam mit meiner Mutter zu sitzen, Mrs. Bates, und ein paar anderen Freunden uh, im Publikum. Und alles, was ich denken konnte, gibt es sechshundert und einige seltsamen Studenten in dieser Nacht Abschluss ihm im Stadion war, wurde der Ort verpackt, Kameras, Lichter, äh, dieses Ereignis zu erfassen, und ich sagte jetzt, ich kann nicht zu Fuß über dieses Stadium und stolpert [Gelächter]. Und äh, alles, was ich dachte, dass ich hatte, war zu tun, um die Auftraggeber zu bekommen, dass dieses Diplom nehmen und das andere Ende geht weg und es wäre vorbei. Ich hätte getan, getan meine, meine Pflicht und uh, uh, konnte ein haben, einen erholsamen Sommer. Weil es wirklich nicht war, war sicherlich nicht der Weg zu gehen, unter, dass die Schule zu gehen, diese Art von Druck.

Ernest Green: Nun, ich wusste, dass ich für die anderen acht Studenten war zu Fuß, das die acht von uns dort waren, und ich, ich dachte, dass ich eine Aussage zu machen und schwarze Völker Existenz in Little Rock zu helfen. Jetzt darüber hinaus, würden wir noch nie viel von einem Fokus auf dem, was der Nation, oder was die Welt Auswirkungen waren von uh, von Little Rock, erst nachdem wir links, äh, nachdem ich High School verließ und in eine Menge laufen von Leuten. Aber ich wusste, dass ich wurde mehr eine Aussage als ich gerade. Das war es, äh, gehen mehr zu sein als nur meine eigene persönliche Ausbildung und, äh, was ich dachte, wir taten, war uh, eine Reihe von Barrieren für schwarze Menschen zu uh Entfernen der Lage sein, eine freie Beweglichkeit in Little Rock haben und uh, freier Zugang zu anderen Optionen.

Ernest Green: Oh, sicher. Ich denke, es ist keine Frage, dass die, die neun von uns äh, dachte, dass das Opfer, das wir war es wert taten, und wenn mit es wieder tun vorbei, ich würde es die gleiche Art und Weise kann ich es das letzte Mal war.

Ernest Green: Nun, ich denke, die größten Helden und Heldinnen die Eltern sind, äh, weil sie mehr aufgeben musste, als von uns jeder, jeder, jeder der Kinder. Sie hatten für die meisten von uns, unsere Eltern, die Häuser im Besitz oder waren Häuser in der Nähe besitzen, äh, einen Arbeitsplatz hatten, waren Lehrer oder waren Pförtner, aber sie hatten voll bezahlte Arbeitsplätze. Ich meine, sie gingen regelmäßig zu arbeiten. Sie waren in der Lage zu essen und eine Familie zu ernähren. Und äh, ich glaube wirklich, äh, angesichts der Art und Weise, uh Mittelklasse-Schwarzen und viele anderen südlichen Gemeinden weigerten wirklich an der Bewegung beteiligt zu erhalten, dass die wahren Helden und Heldinnen in Little Rock waren die Eltern. Sie waren es, hinter den Kulissen, die mit dem Druck zu tun hatten, die ihre Kinder in eine unbekannten beobachten mußte gehen und nicht wissen, ob sie zurückkommen würde, äh, in einem Stück. Und für mich ist das uh, das ist eine Hölle eines Opfers.

Ernest Green: Ich denke, in äh, in Little Rock die Weißen, die eine Rolle gespielt haben, die, es eine Person war, die sticht, er war ein Konrektor in der High School. Und war einer von denen, die Informationen gehalten fließen zwischen uh, uh, Mrs. Bates uh, und ihnen. Uh, es gab eine Reihe von Ministern, die sehr aktiv waren, uh bei dem Versuch, den Dialog offen zu halten, aber äh, es gab nicht viele weiße Stimmen in Little Rock. Uh, es gab eine Reihe von ihnen, die waren, ich bin sicher, dass Spielrollen hinter den Kulissen. Aber jemand freimütig, heraus vor, ich wusste nicht, ‚em.

Ernest Green: Nun Orville Faubus, ich habe immer gesagt, dass wir Faubus berühmt gemacht. Wenn es für uns nicht gewesen wäre, hätte er nur ein weiterer Unbekannter südlichen Gouverneur gewesen. Uh, ich habe, ich glaube, ich-die Schwierigkeit, die ich mit Faubus haben, dass die Zeit, die er gewählt wurde, die meisten schwarzen Leute dachten, er war die beste Auswahl an, der uh, der Kandidaten, die demokratischen Kandidaten laufen. Und er hatte immer eine ganze Menge schwarz Unterstützung hat. So dass, wenn er wurde der glühende uh, segregationist, war es eine Überraschung und ein Schock. Und äh, entnehme ich, was Faubus wusste, dass er tat, war seine Wiederwahl zu gewährleisten, indem dieses Problem zu ergreifen und Schlange hinter den, die äh, die, äh segregationist Kräfte. Uh, das versicherte ihm von einigen sechs Semestern. Und äh, jetzt alles, was ich sehe, hat Faubus recanted, alle seine früheren Beteiligung mit, äh, der segregationist Schub und sagte, er tat es nur um uns zu schützen, aber es war offensichtlich, dass er wusste, dass uh, er einen Akkord getroffen hatte das würde ihn ständig wieder gewählt bekommen.

Crew-Mitglied KAMERA: RUN OUT. UM, dreißig Sekunden. CAMERA ROLL SIX. GESCHWINDIGKEIT.

Ernest Green: Nun, die Symbolik der Zentrale, wenn Sie es sehen, es ist eine imposive-eine beeindruckende Struktur. Sehr imposant. Es dauert zwei Stadtblöcke auf. Es war im Jahre 1957, äh, die Top-High-School in diesem Bereich, nicht nur in Little Rock, aber uh, in diesem ganzen Bereich Mitte Süd. Und äh, um erfolgreich durch dort gegangen sind, äh, bedeutete, dass man eine mehr geknackt hatte Barriere, die uh hatte, zu schwarzen Menschen verwehrt worden. Uh, in der Stadt Little Rock. Und was ich sah, und ich denke, für die anderen acht Studenten gesprochen, dass es für unsere eigene Ausbildung immer wichtig war, dachten wir, wir waren immer die besten, dass öffentliche Mittel zur Verfügung hatte, uh, uh in Little Rock. Aber uh, auf halbem Weg durch das Schuljahr wussten wir, wir für jeden etwas in der Stadt taten, alle schwarz in der Stadt. Und dass je länger wir waren dort und wenn wir dort erfolgreich abgeschlossen, es wäre schwierig, unmöglich für jemanden zu sagen, dass äh, äh, könnte schwarze Menschen nicht uh, konkurrieren in dieser Umgebung und zwei, dass äh, noch eine ganz weiß Institution uh, aufgeschlüsselt.

Ernest Green: Nun Weihnachten, äh, die uh, uh, Dezember Pause, Weihnachtspause fiel auf halber Strecke zwischen den beiden Semester. Und mein Gefühl war, dass, äh, ein, mit den uh Kauf nehmen zu müssen, Probleme der Belästigung und die Telefonanrufe und, äh, die alle die uh, all die Feindseligkeit sowie die Möglichkeit, die wissenschaftliche Arbeit zu handhaben, wenn wir haben es durch diese 3 Monate dann dachte ich, dass wir es durch die uh nächsten gemacht hatte, vier Monate. Und das äh, Weihnachtspause war ein bisschen wie ein uh, es war ein bisschen wie ein Rennen, und der Weihnachts war ein Weg, Station, Sie wissen, eine Oase, wo Sie ein wenig ausruhen konnte, war man eine Chance, um zu sehen, äh, viele Ihrer Freunde. Und die andere Sache, die hilfreich war sie viel Unterstützung bekam in der-Gemeinschaft in von verschiedenen Leuten kommen. Ich meine Leute würden Sie aufhören, dass Sie nicht uh wusste, und Sie sagen, wie stolz sie waren, was, was wir taten. Und der uh, gab uns einen neuen Impuls zu uh, weiter zu machen.

Ernest Green: Graduation war Ende Mai. Uh, interessante Sache über Graduierung, äh, ich wäre die einzige Senioren habe ich die ganze Teilung Tätigkeit aufgegeben, die auf der schwarzen High School gegangen war, wissen Sie das, die Schule spielen und die, der Abschlussball und all diese Arten von Sachen. Und äh, manchmal wegen der nicht dieser Aktivität, äh, dachte, dass uh, würde ich wirklich isoliert fühlen Sie wissen, weil ich nicht zu Central High School Abschlussball gehen wurde, und ich war nicht eingeladen werde, in der Schule zu sein, spielt bei Central, ich meine, ich war schon, äh, in genügend Spiel Form. Uh, aber äh, alle schwarzen Studenten an Horace Mann, der die Schule war, die ich von absolviert haben würde, lud mich zu allen Aktivitäten, eingeschlossen mich in alles, äh, hat mich wirklich ein Super Teil davon fühlen. So dass ich das Beste aus beiden Welten. Ich hatte diese weiße Institution geknackt, und hatte immer noch alle meine Freunde, die uh waren, super-unterstützt, was ich versuchte, so zu tun, äh, dass die Graduierung und gehen durch die Zeremonie und, und man die Teilnehmer der Zeremonie war uh , Martin Luther King, die äh, ein paar Tage vor an dem schwarzen College sprechen. Uh, ich dachte, alles, was ich tun musste, war zu Fuß über die große riesige Bühne, die, was die Länge des Fußballfelds sah, ich bin sicher, es war sehr klein. Aber wie auch immer, die Nacht, bevor ich gehen musste und erhalte mein Diplom, äh, es sah sehr imposant. Es sah lange und äh, ich redete mir ein, ich kann einfach nicht [lacht] auslösen. Mit all diesen Kameras beobachten mich. Uh, aber ich wusste, dass es, sobald ich bekam ... soweit, dass Kapital und erhielt, dass dieses Diplom, das ich hatte, äh ... ich die Mauer geknackt hatte. Und äh, interessante Sache, gab es eine Menge von Claps für die Schüler, wissen Sie, sie sprachen über die Stipendiatin war, uh, der ein Ehrenstudent war und alles, als sie die Namen abgeblasen. Als sie meinen Namen nannte, war es nichts, nur der Name und da war diese unheimliche Stille. Niemand klatschte [Gelächter]. Aber äh, ich dachte, sie nicht zu ‚Ursache hat, nachdem ich, dass dieses Diplom bekam, dass es war. Ich hatte erreicht, was ich hatte auf den Preis dort for.Eyes kommen: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 102-30

Ernest Green: OK. Die uh, den Tag, die wir in der Schule mit der Armee ging uh, trafen wir uns bei Mrs. Bates' Haus wieder, und das war äh, die verantwortliche Person des Einzelnen war ein Oberst aus South Carolina, sehr dick südlichen Akzent. Und ich würde nie Id nie jemand mit einem Akzente gesehen, die dick wer war gon [?] Schutz für uns zur Verfügung stellen, ein Schutz für mich das schien nur eine Art uh, unpassender, dass ein weißer Südstaatler das sein würde Person uh, uh zu überwachen, unseren Schutz. Und ich ein wenig skeptisch, was es war, als wir in der waren Hause gehe durch meinen Kopf-"Dies, dieser Kerl ist wirklich nicht gon unsere für mich zu hart zu suchen." Aber sobald wir in den Kombi, und ich sah die ganze andere Utensilien, hatten wir einen Jeep vor uns mit drei oder vier Soldaten und ein Maschinengewehr auf sie montieren, wir hatten einen anderen Jeep uh, hinter uns mit einem Maschinengewehr montieren und Soldaten mit Gewehren, und wie wir rasten auf die Vorderseite der Schule bis mit Hubschraubern herumfliegen. Und diese ganze Schule mit Soldaten mit Bajonetten umringt ist und wir steigen aus dem Kombi, und sie umkreisen uns mit uh, müssen Soldaten bei Leasing fünfzehn oder sechzehn gewesen und ging uns auf die vor der Schule, dachte ich dass dieser ... Oberst von South Carolina konnte nicht alles schlecht sein. Ich meine, er, äh, er wusste, was er tat, und er uh ... er mit ihm stecken so, gingen wir zur Schule mit etwa so viel Kraft, wie Sie mit in die Schule gehen konnte. Uh, mit der ganzen Armee in der Tat, wenn wir in der Schule bekam, sie uns dann einen einzelnen Soldaten zugewiesen gehen wir von Klasse zu Klasse. Er wartete außerhalb des Unterrichts, und jedesmal, wenn die Glocke läutete und Klassen verändert, er würde gehen uns-we'd haben unsere eigene persönliche Wache uns auf die nächsten class.Eyes auf den Preis zu Fuß: Amerikas Bürgerrecht Jahre 1&54-1965; Folge 102-15

Ernest Green: Nun, ich war zu beschäftigt, nur versucht, in der Schule zu bekommen an diesem Tag, und ich glaube nicht, äh ... es, es ist nur uh, in einem reflektierenden Verfahren kann ich sehen, wie imposive uh, uh, beeindruckend und imposant, dass uh dass Bild von uns, wobei marschierte die Treppe hinauf uh, mit der Armee haben dazu muss weißen Südstaatler verursachen dies das erste Mal, dass die Bundesregierung benutzt hatte, war, dass viel Kraft uh, uh, verstärken die '54 Entscheidung. Und ich glaube, zum ersten Mal, muss es auf sich dämmert, dass äh, das war eine Entscheidung, die sie würden nur mit in Einklang bringen müssen gon.

Ernest Green: Nein, hätte nicht gedacht, dass noch ist ein Assistant Secretary. Äh, ich glaube aber, dass äh, was auch immer, dass ich uh tun würde, dass zu Central High School gehen war nicht gonna die Spitze meines Lebens zu sein. Ich meine, ich, ich, wenn, wenn, und ich denke, das gilt für uns alle, die dort zur Schule ging, dass wir nicht Central High School als Schlüsselpunkt in unserem Leben oder in unserer Karriere haben beachten Sie, dass wir nur gesehen es als ein, als Sprungbrett. So erwartete ich-meine Erwartungen waren weiterhin eine Art von Rolle zu spielen, äh, in der Bewegung, die ist und versucht, leben verbessern Leben für schwarze Menschen in diesem Land zu machen. Und das Zentral war nur ein Anfang uh, daran beteiligt zu sein.

Ernest Green: Nun, was es, was es bedeutete, bedeutete mir, ich wuchs dort oben, dort geboren wurde, äh, der dritten Generation dort leben. Little Rock Zentral symbolisch dargestellt alles weiß Segregation in dieser Stadt bedeutet, und, und, und meine Verstärkung, oder das Bewusstsein für Little Rock eine segregierte Stadt zu sein geht zurück erste Mal, dass ich-kann mit meiner Mutter weiß noch einkaufen, und dieses weiße Kind und ich spiele, und, und ganz plötzlich wie ein bisschen Himmel Haken seine Mutter entreißt ihn, und er verschwindet einfach. Und ich konnte nicht herausfinden, warum. Uh, und äh, erst nach einigen Jahren, es war nur die Tatsache, dass ich war schwarz, und er war weiß und wir konnten nicht zusammen im Laden spielen. Und Little Rock Central High School repräsentiert all das, all das Schlimmste des Südens, und seine und seiner uh, Lilie weiß Status. Und äh, dorthin zu gehen und die Teilnahme an erfolgreich und Abschluss von Little Rock-Zentrale bedeutete, dass wir ein weiteres beseitigt hatte weiße Lilie Institution uh, in Little Rock. Uh, ich dachte, dass äh, symbolisch es etwas andere schwarze Menschen in der Stadt bedeuten würde. Ich hatte kein Bewusstsein, was es für Menschen außerhalb von Little Rock bedeutet aber, dass äh, wenn wir das tun könnten, die neun von uns, äh, Jugendliche dann eine Reihe anderer Dinge waren, die älteren Menschen, Führung auf nehmen könnten um den Auftrag abzuschließen. Und dass ich sah dies als Anfang uh, uh, beginnend Änderung, in Little Rock.

Ernest Green: Ja, jetzt ist es eine interessante Sache. Ich Menschen, die entweder in dem Süden besonders Weißen gelebt haben, im mittler Alt Weißen, äh, und darüber reden, was das gerade im Fernsehen für sie bedeutete. Und es ist offensichtlich, dass es einen wirklichen Einfluss hatte ihre Haltung beim Drehen oder einige ‚em äh, zu uh, uh, die äh, segregationist uh, uh, Plattform, die südlichste Politiker nach vorne setzten, dass sie begannen, zu überdenken. Ich hatte auch uh-haben eine beliebige Anzahl von uh Vorfälle hatte, wo Soldaten, weißen Soldaten, die uns dort und die Auswirkungen waren schützen wurden - den Eindruck, dass es von der Polizei als Teil zu sein hatte auf ihrer, äh, auf ihren Köpfen, uh es ist, und ich im Nachhinein denke, es ist offensichtlich, dass die Filmaufnahmen und die TV-Berichterstattung über Little Rock uh, es gab einen viel größeren Einfluss als jeder von uns, uh die Teilnehmer waren, äh, waren uh, bewusst waren.

CAMERA Crew-Mitglied: DIES IST Raumton, GRÜN.