was Zahlungen Alimente

Was ist Unterhaltszahlungen

Was ist Unterhaltszahlungen

Was ist Unterhaltszahlungen

Was ist Unterhaltszahlungen

Alimente ist ein Auftrag einen Ehegatten zu leiten Zahlungen an einem anderen Ehepartner nach einem Erlass machen Gewährung Scheidung oder Aufhebung. Das Gericht Alimente erlauben kann, wie es für angemessen hält, nur wenn es Alimente ist notwendig findet.

B. Was ist der Zweck der Alimente?

Das Gericht, Alimente in der Einrichtung, wird die Länge der Bestellung bestimmen, die nach den Umständen variieren. Die folgenden Arten von Unterhaltszahlungen vergeben werden können:

1. Rehabilitation - Einkommen zu einem abhängigen früheren Ehegatten zu sorgen, während er oder sie die notwendigen Fähigkeiten, Beschäftigung zu erhalten, erhält sich selbst zu unterstützen.

2. Permanent - lebenslanges Einkommen zu einem frühen Ehegatten zur Verfügung zu stellen, die immer sie selbst werden nicht in der Lage nach der Scheidung zu unterstützen.

3. kompensatorische - die Lehre von der gerechten Vergütung ist ein Verfahren zur Kompensation eines früheren Ehegatten für seinen Beitrag zur Erziehung oder Ausbildung des anderen Ehegatten zu kompensieren, wenn nicht genügend Vermögenswerte in einem gerechten Verteilung sind wirtschaftliche Gerechtigkeit zu sorgen.

C. Welche Faktoren werden verwendet, um zu entscheiden, ob jemand Alimente erhalten?

1. Relative Erträge und Ertragsmöglichkeiten der Parteien - so können die tatsächlichen oder angenommenen Erträge enthalten.

2. Alter und die physischen, mentalen und emotionalen Bedingungen der Parteien - Behinderung aufgrund des Alters oder der körperlichen, geistigen oder seelischen Gebrechen können zu einer dauerhaften Alimente führen.

3. Einkommensquellen beider Parteien, einschließlich, aber nicht zu den medizinischen, Rentenversicherungen oder andere Leistungen begrenzt. Partei kann Alimente verweigert werden, wenn er oder sie hohe Erträge aus gerechter Verteilung vergeben haben.

4. Voraussichtliche und Erbschaften der Parteien.

5. Dauer der Ehe - mit einigen Ausnahmen, desto kürzer ist die Dauer der Ehe, desto weniger wahrscheinlich wird das Gericht preis Alimente.

6. Der Beitrag von einer Partei zur Bildung, Ausbildung oder eine erhöhte Ertragskraft der anderen Partei.

7. Das Ausmaß, in dem die Ertragskraft, Kosten oder finanzielle Verpflichtungen einer Partei wird wegen dienen als Hüter eines minderjährigen Kindes beeinträchtigt werden. Wo Parteien ein Muster von einem Elternteil festgestellt haben, pflegerische Versorgung für schulpflichtiges Kind (ern) bereitstellt, kann das Gericht, dass die Muster mit einer Auszeichnung von Alimente fortzusetzen.

8. Lebensstandard der Parteien während der Ehe festgelegt - je nach Anforderung, die unterhaltsberechtigten Ehegatten, soweit möglich, Beschäftigung Fähigkeiten zu erhalten, um mich / selbst zu unterstützen.

9. Relative Bildung der Parteien und die Zeit, die eine ausreichende Bildung oder Ausbildung zu erwerben, die Partei, die Alimente zu ermöglichen, geeignete Beschäftigung zu finden. Alimony wird als ein Übergangskissen für die abhängigen Ehepartner während der Umschulung angesehen.

10. Relative Vermögenswerte und Schulden der Parteien.

11. Sach brachte in die Ehe von beiden Parteien - bezieht sich auf die relative Vermögen der Parteien.

12. Der Beitrag eines Ehegatten als Hausfrau - Ehepartner, der zu Hause bleibt, ist ausreichend Gelegenheit geboten, eine neue Karriere zu starten.

13. Die relativen Bedürfnisse der Parteien - eng mit dem Standard zugeordnet während der Ehe etabliert leben oder einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung durch einen Ehepartner erlitten.

14. Die Ehe Fehlverhalten einer Partei, während die Parteien zusammen residierten (Fehlverhalten nach der Trennung wird vom Gericht nicht berücksichtigt werden). Die Gerichte haben sehr wenig Gewicht zu eheliche Verfehlungen gegeben. Wie bereits erwähnt, ist Alimente nicht beide Ehegatten bestrafen soll.

15. Bundes-, Landes- und lokale steuerliche Auswirkungen der Alimente Auszeichnung.

16. Ob die Partei Alimente sucht unfähig ist, zu unterstützen, sich / sich durch entsprechende Beschäftigung.

D. Gibt es etwas, das jemand vom Empfang Alimente oder beenden die Auszeichnung stoppen können, wenn es bestellt wurde?

ein. Kein Petentin ist berechtigt, Alimente zu erhalten, wo er / sie in das Zusammenleben mit einem Mitglied des anderen Geschlechts geschlossen hat, der nicht Mitglied der Petenten unmittelbaren Familie ist.

2. Wiederverheiratung der Partei empfangen Alimente soll die Vergabe von Unterhaltszahlungen beenden.

ein. Nach dem Tod des Zahlungsempfängers, erhält das Recht Alimente erlischt.

b. Nach dem Tod des Zahlers, Alimente zu zahlen die Verpflichtung erlischt, wenn nicht anders durch Vereinbarung der Parteien oder Beschluss eines Gerichts angegeben.

E. Was sind die steuerlichen Folgen der Alimente?

Unterhaltszahlungen sind Einkommen Empfänger und Selbstbehalt Zahler, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

1. Die Zahlung erfolgt in bar (Schecks oder Zahlungsanweisungen einschließlich).

2. Die Zahlungen werden unter einer Scheidung oder Trennung Instrument von oder im Namen eines Ehegatten oder früheren Ehegatten gemacht.

3. Die Vereinbarung sieht kein Gegenteil steuerliche Behandlung.

4. Die Parteien müssen in getrennten Haushalten sein.

5. Sie haben keinerlei Haftung für die Zahlung (in bar oder Eigentum) nach dem Tod des Ehegatten oder früheren Ehegatten, und die Zahlung wird als Alimente oder eine Eigenschaft Siedlung nicht behandelt.

6. Die Parteien können eine gemeinsame Steuererklärung abgeben.

Copyright © 2006 Southwestern Pennsylvania Legal Services, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


Auswirkungen der US-Steuer von Unterhaltszahlungen an US-Ausländer

Globale Unternehmen betreffen mehr als nur die Volkswirtschaften der Welt. Da immer mehr Unternehmen in die Weltwirtschaft zu erweitern, sind mehrere Mitglieder der Belegschaft aus ihren Heimatländern verlagert. Folglich mehr Menschen Menschen aus verschiedenen Ländern heiraten, und mit mehr Ehen kommen mehr Scheidungen. Zusammen mit dem emotionalen und finanziellen Stress, haben Scheidungen steuerliche Konsequenzen.

Dieser Artikel erläutert die Steuerfolgen für die Zahler und Empfänger von Unterhaltszahlungen aus einer internationalen Perspektive.

Wenn ein US-Bürger eine Alimente Zahlung an einen Wohnsitz in den USA Empfänger machen, wird der Schuldner einen über-the-line Steuerabzug (§. 215) im Jahr der Zahlung erlaubt, und der Empfänger ist auf dem Alimente Einkommen (§ besteuert. 71) im Jahr des Empfangs.

Unter Sec. 71, für eine Zahlung als Alimente eingestuft wird, muss sie unter einem schriftlichen Scheidung oder Trennung Instrument gemacht werden und alle folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Die Zahlung erfolgt in Zahlungsmitteln sein;
  • Die Scheidung oder Trennung Vereinbarung bezeichnet nicht, dass die Zahlung nicht Alimente nach dem Kodex ist;
  • Für Zahlungen nach der Scheidung oder Trennung ist endgültig (das Paar länger für steuerliche Zwecke ist verheiratet nein), der Zahler und Zahlungsempfänger nicht die Zahlung zum Zeitpunkt Mitglieder des gleichen Haushalts sein wird;
  • Die Zahlung an (oder in seinem Namen) eines Ehegatten oder früheren Ehegatten gemacht;
  • Die Verpflichtung des Zahlers zu Zahlungen muß auf den Empfänger Tod entlastet werden;
  • Der Zahler und Zahlungsempfänger nicht über eine gemeinsame Rück miteinander Datei; und
  • Die Zahlung kann nicht explizit oder verkleidete Kind Unterstützung sein.

Offensichtlich sollte es relativ einfach sein, zu bestimmen, ob die oben genannten Anforderungen erfüllt sind, im Fall einer US-Scheidung oder Trennung Vereinbarung. Aber sie kann schwieriger sein im Fall einer ausländischen Scheidung oder Trennung Vereinbarung zu treffen.

Steuerliche Auswirkungen für einen US-Bürger, der ein US-ansässig ist, Bezahlen Alimente zu einem Nonresident

Für die Zwecke dieses Artikels wird davon ausgegangen, dass der Empfänger der Alimente Zahlung ein US-Ausländer sind.

Die Quelle der Alimente Erträge auf den Wohnsitz des Zahlers Ehegatten basiert (siehe z.B. Manning, T. C. Memo. 1979-146, aff'd, 614 F.2d 815 (1. Cir. 1980) und Housden, T. C. Memo. 1992-91). Deshalb, wenn der Schuldner ein US-resident ist, wird die Alimente US-Source-Einkommen berücksichtigt.

Unter Sec. 871 (a) (1), wird der Zahler bei einem 30% -Rate einzubehalten Steuer auf der Unterhalt Zahlung erforderlich ist, es sei denn, der Empfänger die Zahler mit einem ausgefüllten Formular W-8BEN liefert, Certificate of Foreign Status des wirtschaftlichen Eigentümers für United States Steuerabzug und Berichterstattung (Einzelpersonen), dass heißt, dass gemäß dem Vertrag zwischen den Vereinigten Staaten und das Land des Wohnsitzes des Empfängers ein Quellensteuersatz von weniger als 30% auf die Zahlung erlaubt.

Zum Beispiel Artikel 17 Absatz 5, die 2001 USA-Vereinigtes Königreich Einkommenssteuerabkomme sehen vor, dass eine Unterhaltszahlung durch einen Wohnsitz in den USA zu einem Wohnsitz im Vereinigten Königreich hergestellt von der Steuer befreit ist sowohl im Vereinigten Königreich und die Vereinigten Staaten, mit der Ausnahme, dass wenn der Zahler der Befreiung von Steuern (ein Steuerabzug) für die Zahlung in den Vereinigten Staaten berechtigt ist, die Zahlung zu versteuernden im Vereinigten Königreich.

Der technische Erklärung des Vertrages sieht ferner, dass absetzbar Unterhaltszahlungen von einem US-resident zu einem Ausländer der Vereinigten Staaten ausschließlich des im Empfänger Ansässigkeitsstaat besteuert werden gemacht, das heißt, das Vereinigte Königreich. Somit muss der Zahler nicht brauchen keine Steuer auf die Unterhaltszahlungen einzubehalten.

Allerdings sollte der Regulierer eine individuelle Steuernummer vom Empfänger erhalten, so dass er oder sie kann die geeignete Form 1042 abzuschließen, Jahresquellensteuererklärung für US-Quelle Einkommen von ausländischen Personen, und Formular 1042-S, Foreign Person der US-Quelle Einkommen vorbehalten Quellen, am Jahresende.

Wenn der Schuldner 30% einzubehalten hat, dann der Zahler die Quellensteuer über das elektronische Bundessteuerzahlungssystem zu überweisen hat (siehe IRS Publication 515, Einbehaltung der Steuer auf Nonresident Ausländer und ausländische Entities, Seite 41 (2014)).

Ist der Unterhalt Deductible den Zahler, wenn die Zahlung in dem Empfänger Land des Wohnsitzes nicht steuerpflichtig ist?

Chief Counsel Beratung (CCA) 200251004 sieht vor, dass ein Zahler erlaubt ist Unterhaltszahlungen an einen ausländischen Empfänger auf dem Zahler US Steuererklärung selbst bezahlt abzuziehen, wenn der Empfänger, als Bewohner eines Vertragslandes, nicht die Alimente holen erforderlich als Einkommen.

Steuerliche Auswirkungen für einen US-Bürger, der sie ansässig ist, Overseas von Zahl Alimente zu einem Nonresident

Wie oben erläutert, ist die Quelle des Alimente auf des Zahlers Wohnorts. Deshalb, wenn der Zahler der US-Bürger in Liechtenstein wohnt, zum Beispiel, ist die Unterhaltszahlung nicht unter dem US-Quellensteuer, da die Zahlung von einer Nicht-US-. Quelle ist.

Somit ist diese Zahlungen müssen an die IRS nicht am Ende des Jahres auf dem Formular 1042 und Formular 1042-S gemeldet werden.

Die Abzugsfähigkeit des US-Zahlers wäre das gleiche, als ob er oder sie ein US-resident war, wie oben beschrieben, wenn der Empfänger ein Bewohner eines Vertragslandes ist. Aber wenn die US-Zahler und Empfänger in einem nontreaty Land wohnen, ist die US-Zahler noch einen Abzug für die Alimente Zahlung erlaubt? CCA 200251004 zitiert General Counsel Memorandum 29633, in dem es heißt:

Dieses Büro ist jedoch der Meinung, dass der Ehemann der Abzug hier nur, weil die Unterhaltszahlungen befreit sind Einkommen der Frau, nicht richtig stehend auf die exclu sion Bestimmung, section933, und die Wirkung haben, zunichte gemacht i t geben würde, verbieten. Abschnit ons 61, 71 und 215 sind in diesem Büro Meinung, al l miteinander verknüpft. Abschnitt 61 ist die allgemeine Definition, die Sektion für die Einbeziehung in Bruttoeinkommen bestimmter Gegenstände bereitstellt, während der Abschnitt 71 einen Abschnitt mit Bezug auf particularized Regeln für eines dieser Einkommen i TEME ist. In ähnlicher Weise verstärkt 71. Abschnitt Sectio n 215 In diesem Zusammenhang ist es importa nt diesen Abschnitt zu beachten, 61 (a), die speziell für Ausnahmen zu Bruttoeinkommen bietet, von denen einem t hat insection 933 enthalten ist, in Bezug auf Einkommen aus Quellen innerhalb Pue RTO Rico. So Abschnitte 61 und 71 müssen auf Ausnahmen vom Einkommen des Kodex anderswo Thema gelesen werden.