Carlos Santana auf PED Verwendung: ‚Als Mitspieler, sollten Sie sich nicht in dieser Situation setzen‘

Wie die Air Jordan II entwickelte sich in den Air Jordan XXXII

Super Bowl Karten kosten 2015

Fans, die einen billigen Super Bowl-Ticket zu bekommen gehofft werden nicht mehr viel Zeit, wie Super Bowl XLIX in der Geschichte des Spiels als die teuerste Ticket nach unten gehen könnte.

Ab 18.20 Uhr ET Donnerstag, gab es nur 20 Tickets StubHub, die weniger kosten als $ 10.000 das New England Patriots nimmt auf dem Seattle Seahawks am Sonntag zu sehen. Das günstigste Ticket wurde für $ 9205 verkauft.

Warum sind diese Karten so teuer?

Super Bowl XLIX Karten haben einen Nennwert von 500 $ bis 1500 $, aber die billigsten Preise auf dem Sekundärmarkt schweben knapp über $ 8.000 ab Donnerstag Morgen. Mike Moore / Getty Images

Die Antwort liegt in dem, was hinter den Kulissen mit Ticket-Broker geschieht, von denen viele die Karten im Voraus verspricht Bezifferung sie in der Lage sein, ein gutes Ergebnis zu machen, wie das Ereignis näher rückt.

In den letzten Jahren hat sich die Super Bowl ein lukratives Geschäft für Ticket-Broker geworden, und es ist ziemlich einfach zu kassieren.

Damit "kurz" der Markt, listet ein Broker typischerweise Tickets in einem allgemeinen Abschnitt des Stadions und genau offenbart nicht, wo die Sitze bis Mittwoch vor dem Spiel sind, wenn Websites wie StubHub und Vivid Seats die Broker erfordern eine genaue Sitzpositionen zu wählen oder stornieren der Verkauf.

Die Idee für den Makler ist Geld aus dem Ticketkäufer zu nehmen, wenn die Tickets zu einem höheren Preis nach den Konferenztiteln Spielen sind, dann tatsächlich kauft die Tickets Tage später, da die Preise zu kommen beginnen. Die Leichtigkeit des Systems verursacht mehr und mehr Makler in das Spiel zu bekommen.

"Jeder im Geschäft hatte gesehen, dass der Kurzschluss der richtige Schritt gewesen," sagte ein Broker, der anonym bleiben möchte, weil seine Firma noch kurze Tickets ist. "In den letzten fünf Jahren war es so gewesen. Jeder war irgendwie von Packers skizziert. Dass das Ticket könnte eine Menge Geld näher an das Spiel kosten. So sind die Seahawks gewinnen und jeder ist sich Preisunterbietung nur in der Lage sein, der niedrigste Preis Ticket zu bieten."

Das Vertrauen in den frühen Markt wurde durch die Tatsache Patriots Auftrieb gegeben Fans haben sich nicht als die besten Reisende etabliert in den letzten Spielen Super Bowl, wahrscheinlich wegen der Häufigkeit, mit der das Team im Spiel in den letzten anderthalb Jahrzehnten gespielt hat. Aber Seattle Fans, die als letztes Jahr in New York erwartet in weniger Zahlen stellte sich heraus, endete als ein enormes in diesem Jahr ziehen.

Im vergangenen Wochenende, schrumpfte das Angebot auf Ticket-Websites auf einmal.

"Eine Konsolidierung der Versorgung in diesem Jahr zu einer Handvoll von Anbietern geführt hat in der Lage, den Markt zu manipulieren und es fast unmöglich für Last-Minute-Fans, um das Spiel zu gehen zu machen," StubHub Sprecher Glenn Lehrman sagte.

So am Sonntag, Broker, die immer noch nicht ihre Tickets gekauft, begann das Stück Karten auf mehr als $ 5.000 zu kaufen, so viel wie $ 3.000 einen Sitz verlieren nur die Integrität ihrer Unternehmen zu retten, nach denen auf den Kauf und Verkauf Seite, der anonym sprach.

Ein Unternehmen bezahlte $ 200.000 für einen Block von 40 Tickets auf dem Patrioten Seite durch die 30-Yard-Linie am vergangenen Donnerstag. Das Unternehmen wurde $ 600.000 angeboten, diese Tickets Donnerstag, nach einer Quelle mit Kenntnis des Angebots zu verkaufen.

Die angeblichen Absprachen zwischen Maklern auch die Internetseite quetschten, die das Ticketangebot machen. Webseiten ähnlich StubHub Garantie, die verkauft Tickets geliefert werden, so das Unternehmen kaufen Tickets begonnen, sich von Menschen zu schützen, die Tickets verkauft, aber anscheinend nicht in der Lage sein, um sie tatsächlich zu liefern, sagte Quellen ESPN.

Interne Verkaufsdaten, erhalten von StubHub Webseite, zeigen genau das, was passiert ist. Am 18. Januar wurde der Tag des Super Bowl matchup eingestellt, verkaufte die Website 874 Tickets zu einem durchschnittlichen Preis von $ 2.764 pro Stück. Das war der letzte Tag, der durchschnittliche Preis eines Tickets unter $ 3.000 war. Es ist auch der Tag, als die meisten Tickets verkauft wurden.

Eine Woche später, Preise und Makler konfrontiert zu müssen, ihre Tickets zu einem Verlust, während Fans kaufen, die Realität steigen weiter, das auf dem Preis Abwurf gezählt hatte, wie es so viele Male hatte zuvor vor dem Spiel in die Woche Überschrift begann Kauf die Karten, bevor die Preise stiegen sogar noch höher. Am 25. Januar verkauft StubHub nur 107 Tickets, interne Daten zeigen, aber der durchschnittliche Preis der Karte - die einen Nennwert von $ 500 bis $ 1.500 bis hin hat - war $ 5.326 ein Ticket.

Am nächsten Tag, am Montag, als ein Schneesturm New England zerschlagen, sanken die Preise auf durchschnittlich $ 3.917 für die 180 Tickets verkauft. Das lag zum Teil Patriots Fans befürchten, wäre nicht in der Lage zu Arizona reisen wegen des Wetters.

Aber das war nur von kurzer Dauer. Die Preise stiegen wieder auf den Punkt, dass innerhalb von drei Stunden am Mittwoch Abend, der Preis für den billigsten Platz auf dem Wiederverkaufsmarkt um mehr als $ 2.000 stieg.

Was ist hier passiert sollte nicht passieren. Das letzte Sportereignis, in dem der Markt sah eine solche Lücke zwischen der Anzahl der Tickets Aufträge zu füllen benötigt und die Anzahl der Karten verfügbar war der 2011 BCS Championship Game zwischen Auburn und Oregon. Da das Angebot schrumpfte, Weiterverkauf Ticketpreise stiegen und fünf Tage vor dem Spiel, die Preisvorstellung für einen Sitz 50-Yard-Linie stieg um mehr als $ 10.000 in einem Zeitraum von 24 Stunden.

Schließlich zog StubHub alle diese BCS Angebote von seinem Markt, wenn ein größerer Verkäufer gab er nicht in der Lage sein würde zu liefern, was er verkauft, weil die steigenden Preise ihn überrascht. Hoffnung, das Gesicht zu wahren, kündigte StubHub es jedem bezahlt den doppelten Preis zahlen würde, der die Spielkarten auf seiner Website gekauft hatte, und hatte tatsächlich die Karten in der Hand, nur mit den Kunden gut zu machen, die betrogen worden war.

Für eine kurze Zeit nach dem Spiel, verschärfen die Ticket-Websites auf, mehr Informationen und macht es schwieriger, zu kurzen Tickets zu einem großen Sportereignis erfordern. Aber wie die Shorts wieder gewinnen fortgesetzt, entspannt der Markt bis zu dem Punkt, wo jemand zwei Tickets zu einem Titelspiel verkaufen konnte, ohne jemals tatsächlich die Karten gehabt zu haben.

In der Tat könnte man argumentieren, Leerverkäufe wurden ermutigt. Da der Wettbewerb zwischen den großen Weiterverkauf Websites wuchs, bat einige dieser Unternehmen aktiv ihre größten Anbietern Tickets Kurz verkaufen Super Bowl daher die meisten Liquidität und haben den niedrigsten Preisen.

Lehrman sagte StubHub jemanden erfordert es nicht als Verkäufer bestimmte Sitze zur Liste nicht wissen, ob sie Tickets Super Bowl verkaufen, aber mit dem größten Broker das kurzes Spiel zu spielen, das könnte keine Rolle. Ab 23. Januar gab es mehr als 2.700 Sitzplätze auf StubHub, die nicht spezifisch Sitzpositionen hatte, die Möglichkeit offen lassen, sie kurzgeschlossen wurden und warteten auf den richtigen Preis von Maklern gefüllt werden, nachdem sie verkauft wurden.

Der berühmteste Fall eines Kurz Markt war der 1997 Masters. Das ist, wenn Alle Caldwell, die eine Niederlassung im Besitz gegenüber Augusta National, begeht Selbstmord, nachdem er die Abzeichen erfüllen kann er verkauft, wenn die Preise zu hoch geklettert. Einige Vier-Tage-Abzeichen in diesem Jahr jeweils für mehr als $ 11.000 verkauften, als Fans ein junger Tiger Woods gewinnt seine erste grüne Jacke sehen lärmte.