Wie für eine landwirtschaftliche Transportgenehmigung beantragen

Um Agrarrohstoffe in den Vereinigten Staaten zu transportieren, müssen Sie für verschiedene Genehmigungen und Lizenzen beantragen. Die Lizenzen und Genehmigungen müssen Sie erhalten, hängt vom jeweiligen Umständen abhängig. Zum Beispiel, wenn Sie ein leichteres Fahrzeug und sind innerhalb eines Staates nur reisen, müssen Sie nur sehr wenige Genehmigungen und Lizenzen. Auf der anderen Seite, wenn Sie ein schweres Fahrzeug und reisen durch mehrere Staaten haben, können Sie viele Genehmigungen und Lizenzen benötigen. Darüber hinaus, wenn Sie auf das Fahren schweren landwirtschaftlichen Maschinen auf öffentlichen Straßen planen, werden Sie einen anderen Satz von Genehmigungen benötigen, um dies zu tun.

Die Einhaltung Intrastat Genehmigungsauflagen bearbeiten


Sowchos ein Fahrzeug hinzufügen

Die Anmeldung ist für alle nicht-landwirtschaftlichen Anhänger erforderlich auf öffentlichen Straßen betrieben wird. Anmeldung und Betitelung Anforderungen unterscheiden sich je nach Anhänger Art und Gewicht. Die meisten Nutzanhänger fallen in zwei Kategorien: Hergestellt (von einem Anhänger Hersteller gebaut) oder hausgemachte (von einer Person in der Garage oder Shop gebaut). Darüber hinaus Anhänger werden von Bruttogewichte (der Anhänger Gewicht plus das Gewicht sie tragen kann) kategorisiert unter und über 4.000 lbs.

Beginnen Sie, indem Sie auf der Anhängerdeichsel suchen. Dies ist, wo Sie am ehesten den Namen des Herstellers zu finden, die Ihnen einen gefertigten Anhänger haben bestätigt. Wenn Sie nicht wissen, ob die Anhänger hergestellt oder selbst gemachten sind, muss es durch einen Autodiebstahl Strafverfolgungsbeamten kontrolliert werden. Um die nächste Prüfstation mit einem Autodiebstahl Strafverfolgungsbeamte, wenden Sie sich alle örtlichen Steuern Assessor-Sammler Büro oder TxDMV Regional Service Center.

Wenn Ihr hergestellt Anhänger Bruttogewicht von mehr als 4.000 lbs. , Muss es betitelt werden. Senden Sie die folgenden Dokumente zu Ihrem Landkreis Steuer Assessor-Sammler Büro:

  • Eigentumsnachweis:
    • Neuer Trailer: Hersteller Certificate of Origin * oder
    • Gebrauchte Anhänger über 4.000 lbs. Bruttogewicht: Eigentumsurkunde oder
    • Gebrauchte Anhänger weniger als oder gleich 4.000 lbs. Bruttogewicht: Bill of Sale + Registration Receipt
  • Ein ausgefülltes Formular 130-U,

    Hinweis: Eine künstlich hergestellte Anhänger mit fehlenden Unterlagen nicht als hausgemachte Anhänger registriert werden können.

    Wenn Ihre selbst gemachten Anhänger Bruttogewicht 4.000 Pfund übersteigt, muss es betitelt werden. Senden Sie die folgenden Dokumente zu Ihrem Landkreis Steuer Assessor-Sammler Büro:

    • Eigentumsnachweis:
      • Neuer Trailer: Abgeschlossen Form VTR-141 VTR-141
      • Gebrauchte Anhänger über 4.000 lbs. Bruttogewicht: Eigentumsurkunde oder
      • Gebrauchte Anhänger weniger als oder gleich 4.000 lbs. Bruttogewicht: Bill of Sale + Registration Receipt
    • Ein ausgefülltes Formular 130-U,

      Hausgemachte Anhänger unter 4.000 lbs. Bruttogewicht sind nicht auf eine Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) erforderlich, es sei denn sie betitelt werden werden. Allerdings empfehlen wir Ihnen, ein zu erhalten, weil wir die VIN in dem Zustand, Kraftfahrzeug-Datenbank platzieren, die den Anhänger identifizieren helfen sollte es jemals gestohlen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie jetzt in der Lage sein werden, unsere Online-Dienste (wie Registrierung Erneuerung in der teilnehmenden Landkreis oder Adressänderung Benachrichtigung) zu verwenden. Um eine VIN für Ihre selbst gemachten Anhänger zu erwerben, müssen Sie zunächst die Anhänger durch einen Autodiebstahl Strafverfolgungsbeamten kontrolliert haben. Weitere Informationen darüber, wie ein VIN zu erhalten, kontaktieren Sie Ihr regionales Service-Center.

      Ein Landwirt oder Viehzüchter, die einen landwirtschaftlichen Anhänger oder auf dem Bauernhof Auflieger besitzt kann ein Unterscheidungs ​​Farm Trailer Kfz-Kennzeichen für eine Gebühr $ 5 unter bestimmten Bedingungen erhält die Anhänger / Auflieger vorgesehen nur transportiert:

      • Agrarprodukte,
      • Vieh,
      • Hofbedarf oder
      • Beteiligt sich in Pferde-Aktivitäten oder Tierschauen.

      Betitelung und Registrierungsanforderungen für landwirtschaftliche Anhänger variieren. Für Informationen über alle erforderlichen Unterlagen und Gebühren erhalten Sie bei Ihrem Landkreis Steuer Assessor-Sammler Büro.

      • Ausgenommen von Titeln und Registrierungsanforderungen, wenn in erster Linie als Landfahrzeug verwendet.
      • Vorübergehende Zusatzgewicht Quittungen für das Schleppen saisonale landwirtschaftliche Erzeugnisse ausgestellt nicht Sattelzug Bruttogewicht und Status für die Betitelung Zwecke beeinflussen.
      Landwirtschaftliche Anhänger über 4.000 lbs. und nicht mehr als 34.000 lbs.
      • Ausgenommen von Titel Anforderungen.
      • Qualifizieren Sie sich für landwirtschaftliche Anhänger Kfz-Kennzeichen.
      • beim Eigentümer Anfrage mit entsprechenden Gebühr unter Beifügung der Anmeldung mit dem Titel werden.
      • Muss mit Trailer-Kennzeichen betitelt und registriert werden.
      • Qualifizieren sich nicht für landwirtschaftliche Anhänger Kfz-Kennzeichen.

      Anhänger mit einem Gesamtgewicht von mehr als 4.500 lbs. muss eine jährliche Sicherheitsüberprüfung bestehen.

      In einigen Fällen können Sie gebeten, solche zusätzliche Informationen zu liefern, wie:

      • Gewichtsbescheinigung und / oder
      • Fotografie des Anhängers.

      Für Informationen über alle erforderlichen Unterlagen und Gebühren erhalten Sie bei Ihrem Landkreis Steuer Assessor-Sammler Büro.