nonemployee Entschädigung Steuern

Wenn das Geld Löhne zahlen Sie Landarbeiter zur Sozialversicherung und Medicare Steuern unterliegen, sind sie auch zu Einkommenssteuerabzug unterliegt. Einzubehalten Einkommensteuer auf nicht zahlungswirksamen Zahlungen nur, wenn Sie und die Mitarbeiter vereinbaren, dies zu tun. Der Betrag einzubehalten ist auf Bruttolöhnen rechnet ohne Sozialversicherung und Medicare Steuern, Gewerkschaftsbeitrag Entnahme, Versicherungen, etc. Sie eine von mehreren Methoden verwenden können, um die Menge zu bestimmen, vorzuenthalten. Die Verfahren werden in A. beschrieben Circular

Im Allgemeinen müssen Sie Einkommensteuer vom Lohn einbehalten Sie einen Mitarbeiter zu zahlen, wenn die Löhne mehr als der Dollar-Wert der Quellen Zertifikate sind für diesen Abrechnungszeitraum beansprucht. Nicht Einkommensteuer vom Lohn eines Arbeitnehmers, der, durch die Einreichung Formular W-4 einzubehalten bescheinigt, dass er oder sie im vergangenen Jahr keine Steuerpflicht hatte und erwartet keine Haftung für das laufende Jahr.

Im Allgemeinen kann ein Mitarbeiter Quellen Zertifikate auf Formular W-4 Anspruch gleich der Anzahl von Ausnahmen der Arbeitnehmer das Recht, seine oder ihre Steuererklärung Anspruch auf. Ein Mitarbeiter kann auch in der Lage für geschätzte Abzüge und Gutschriften eine besondere Quellengeld und Zulagen zu beanspruchen.

Circular A enthält Tabellen, um die richtige Höhe der Einkommensteuer zeigt Ihnen vorenthalten sollte. Es enthält auch zusätzliche Informationen über Einkommen Steuerabzug. Siehe Kapitel 21 für Informationen über Circular A bekommen und Formular W-4.

Bericht des Einkommensteuer einbehalten auf Formular 943 zur gleichen Zeit die soziale Sicherheit und Medicare Steuern ausgewiesen werden. Sie können jedoch einbehaltene Steuern müssen einzahlen, bevor Sie Formulardatei 943. See Berichterstattung und Beschäftigung, Steuern zu zahlen, später.

Form W-4 für das Jahr 1999. Landwirte, die Mitarbeiter haben sollten 1999 Formulare W-4 zur Verfügung, um ihre Mitarbeiter machen und sie ermutigen, ihr Einkommen Steuerabzug für das Jahr 1999. Diese Mitarbeiter zu überprüfen, die eine große Menge an Steuerschuld oder eine große Rückerstattung erhalten für das Jahr 1998 möchten ein neues Formular einzureichen W-4.

Nonemployee Entschädigung. Im Allgemeinen sind Sie nicht für Dienstleistungen für Einzelpersonen einzubehalten Steuer auf Zahlungen erforderlich, die nicht Ihre Mitarbeiter sind. Jedoch können Sie verpflichtet, diese Zahlungen auf Formular 1099-MISC zu berichten, Sonstige Erträge, und unter den Backup-Quellenregeln vorzuenthalten, als nächstes diskutiert. Sehen Informationen Returns in Kapitel 2, um Informationen auf dem Formular 1099-MISC.


nonemployee Entschädigung Steuern

Formular 1099 Meldepflichten

Sie haben in der Regel bis zum 31. Januar 1099s an den Empfänger zu erstellen und versenden. Sie haben bis zum 28. Februar, um die erforderlichen Kopie an den IRS Mail im Allgemeinen bekommen. Dieser Artikel ist nicht alle Details gedacht auf 1099s Einreichung zur Verfügung zu stellen. Vielmehr möchten wir Sie kennen einige häufig übersehen Details machen. Wenn Sie feststellen, müssen Sie einige 1099s-Datei und nicht haben, können Sie Formulare in Ihrem lokalen Geschäft für Bürobedarf erhalten. Viele Geschäfte haben auch ein Softwarepaket, das es leichter zu verarbeiten, um die Formen machen.

Sie haben gegangen. Für Informationen Rückkehr angefordert am oder nach dem 1. Januar eingereicht werden 2011, sind die Strafen:

  • Wenn Sie eine richtige Rückkehr bis zu 30 Tagen nach dem erforderlichen Anmeldedatum-Datei, die First-Tier-Strafe ist $ 30 pro Hin- und Rück, mit einem Maximum von $ 250.000 ($ 75.000 für kleine Unternehmen).

  • Wenn die richtige Rückkehr mehr als 30 Tage zu spät eingereicht worden ist, aber am oder vor dem 1. August, die Second-Tier-Strafe von $ 60 pro Hin- und Rück gilt, mit einem Maximum von $ 500.000 ($ 200.000 für kleine Unternehmen).

  • Wenn die richtige Rückkehr 1 am oder vor dem August nicht eingereicht wird, gilt die dritte Stufe Strafe in Höhe von $ 100 ($ 1,5 Millionen Maximum; $ 500.000 für kleine Unternehmen).
  • Wenn der Fehler eine Rückkehr oder enthält die erforderlichen Informationen einzureichen wegen vorsätzlicher Missachtung der Regeln, sind die oben genannten Sanktionen nicht zur Anwendung. Stattdessen ist die Strafe, desto größer ist von $ 250 pro Rückgabe oder 10% der erforderlichen Menge auf 1099-MISC und bestimmte andere Erträge gemeldet werden. Es gibt eine De-minimis-Ausnahme, aber es ist ziemlich schmal. Darüber hinaus, wenn Sie Datei 250 oder mehr Informationen Rücksendungen müssen, müssen Sie elektronisch einreichen. Es gibt erhebliche Sanktionen für den Fall, dies zu tun.

    Es gibt eine zweite Strafe in Höhe von $ 100 pro Erklärung für das Scheitern der Anweisung an den Empfänger zu liefern. Diese Strafe hat ein Maximum von $ 1,5 Millionen pro Jahr ($ 500.000 für kleine Unternehmen). Wie bei den Sanktionen für den Fall mit der IRS-Datei, so ist die Strafe tiered - $ 30 (statt 100 $) innerhalb von 30 Tagen korrigiert, wenn die Strafe nur 30 $ (250.000 maximal $, $ 75.000 für kleine Unternehmen); wenn am oder vor dem 1. August $ 60 ($ 500.000 Maximum, $ 200.000 für kleine Unternehmen). Für vorsätzliche Missachtung der Regeln ist die Strafe, die mehr von $ 250 oder 10% des Gesamtbetrages korrekt gemeldet werden.

    Offensichtlich Ausfall sogar ein paar Erträge können in Datei sehr kostspielig sein.

    Während wir auf das Thema Strafen sind, können Sie nicht vermeiden, Quellen-, FICA, Arbeitslosigkeit usw. von einem Arbeiter ein 1099-MISC geben, wenn sie wirklich als Arbeitnehmer eingestuft werden sollte und eine W-2 erhalten. Aber Sie können in der Lage sein, Ihre Strafen zu verringern, um einen Arbeitnehmer als unabhängiger Unternehmer Fehlklassifizierung durch ihn oder ihr eine 1099. Die Regeln beteiligt sind. Sprechen Sie mit Ihrem Buchhalter oder Steuerberater.

    Formulare Möglicherweise haben Sie Datei

    1099-MISC. Dies ist diejenige, die Sie mit dem wohl am meisten vertraut sind. Dies ist die Form, die Sie für unabhängige Auftragnehmer verwenden. Viele Unternehmen betrachten nur diejenigen Personen, die Arbeit zu tun, um den Zweck der Geschäftstätigkeit. Zum Beispiel könnte eine Maschinenwerkstatt geben 1099s an einen Subunternehmer, der sein eigenes Geschäft hat. Aber Sie haben eine 1099 für jedes Unternehmen bieten andere als ein Unternehmen, die Dienstleistungen für Ihr Unternehmen durchführt. Zum Beispiel kann der Automechaniker, der repariert die Firma LKW; der Elektriker, der hereinkam Stellen in Ihrem Büro hinzuzufügen; usw. Sie müssen auch eine 1099 an die Person, an die Sie senden Büro oder andere Miete zahlen. Für diese Einreichung Jahr gelten die alten Anforderungen. Das heißt, Sie keine 1099 auf Mietobjekten auszusenden, wenn Sie nicht in den Handel oder Geschäft sind Eigentum der Vermietung und die umstrittene Forderung ein 1099 an die Anbieter von Waren sowie Dienstleistungen zu senden gilt nicht . Dass Änderungen für 2011 Zahlungen Hier ist eine Liste von anderen Zahlungen, die auf einem 1099 berichtet haben könnten sein:

    • Zahlungen an Rechtsanwälte (auch wenn eine Körperschaft)

  • gezahlten Beträge für Wirtschaftsprüfer, Architekten, Bauunternehmer, Ingenieure

  • Provisionen nonemployee Verkäufer (auch wenn vorbehaltlich Rückzahlung)

  • Reisen, Kosten usw. Kostenerstattung an die unabhängige Auftragnehmer, für die der Auftragnehmer nicht Konto haben

  • Austausch von Dienstleistungen zwischen Privatpersonen (Tauschgeschäfte)

  • Fischerboot Besatzungsmitglieder Erlös

  • Fisch Einkäufe für Bargeld

  • Gesundheitsleistungen (auch wenn eine Kapitalgesellschaft)

  • nicht qualifizierte Entgeltumwandlung

  • Gebühren, die von einem Profi zum anderen bezahlt, wie Gebührensplitting

    Nur berichten nonemployee Zahlungen auf einem 1099-MISC. Wenn die einzelnen Mitarbeiter sind, sollte die Menge auf seinem W-2 gemeldet werden. Zum Beispiel kann ein Bonus an einen Mitarbeiter gezahlt wird auf einem W-2 berichtet; ein Bonus zu einem unabhängigen Vertragspartner gehört zu einem 1099 (Beträge auf dem Nachlass eines verstorbenen Arbeitnehmers gezahlt melde sind auf einem 1099-MISC. Der Tod profitiert von nicht qualifizierten Entgeltumwandlung Pläne zum Anwesen oder Begünstigter eines verstorbenen Arbeitnehmers sind auf dem Formular berichtspflichtigen bezahlt 1099-MISC. Überprüfen Sie die Anweisungen.)

    Sie müssen keine 1099-MISC an eine Partei senden, die Sie nur mit Waren zur Verfügung stellt. (Siehe Kommentar oben). Zum Beispiel, kaufen Sie Auto-Teile von einem lokalen Händler und einer Ihrer Mitarbeiter reparieren die Fahrzeuge. Aber ein 1099 ist mit einer Auto-Werkstatt erforderlich, auch wenn der Wert der Dienstleistungen relativ klein ist. Zum Beispiel ist es $ 2300 für die Teile; $ 150 für die Arbeit. Die 1099-MISC sollte für $ 2450 sein. Wenn staatliche oder lokale Verkaufssteuern werden auf dem Service-Provider auferlegt und Sie (als Käufer) zahlen, um sie an den Dienstanbieter, berichten sie auf dem 1099. Wenn jedoch Umsatzsteuern auf Sie (als Käufer) erhoben werden und von Ihnen gesammelt durch den Dienstanbieter, berichten nicht die Umsatzsteuern.

    Wenn Sie keine Zahlungen von Lieferanten klassifizieren sowie durch Sachkonto, sollten Sie durch Ihre Aufzeichnungen gehen, um zu sehen, die Sie vielleicht ein 1099 verdanken, dass der Dienst umfassen kann, die das Büro reinigt; Ihr Anwalt, der auf Halter ist (oder nach Stunden bezahlt); etc.

    Sie in der Regel müssen nicht Zahlungen an eine Aktiengesellschaft gemacht melden. Die Ausnahmen sind Zahlungen an Rechtsanwälte, für medizinische Leistungen und Fisch Einkäufe für Bargeld. In diesen Fällen, auch wenn der Provider-Geschäft als ein Unternehmen der Fall ist, sind die Zahlungen melde. Was ist mit anderen Anbietern? Sie wissen nicht, ob das Unternehmen eine Gesellschaft ist, LLC, Einzelunternehmen? Hat die Person, die Waren oder Dienstleistungen erbringen? Senden eines 1099-MISC, wo man nicht hat keine negativen Folgen erforderlich (nur mehr Papier). Viele Unternehmen, auch große, senden 1099s zu jedem Anbieter.

    Sie müssen Gebühren bezahlt von einem Profi zum anderen, wie Gebührensplitting oder Vermittlungsgebühren melden. Bericht Provisionen nonemployee Verkäufer bezahlt, die vorbehaltlich der Rückzahlung sind aber nicht während des Kalenderjahres zurückgezahlt. Gebühren, die an einen nonemployee bezahlt, einschließlich unabhängigen Unternehmern oder die Reisekostenerstattung für die die nonemployee nicht den Zahler Konto hat, wenn die Gebühr und die Erstattung insgesamt mindestens 600 $.

    Berichten von einer Gebühr an einen nonemployee bezahlt, einschließlich unabhängiger Unternehmer, oder die Reisekostenerstattung für die der nonemployee Ihnen nicht erklären (der Schuldner), wenn die Gebühr und die Erstattung insgesamt mindestens 600 $.

    Wenn ein Treuhänder inhaber zur Verfügung gestellten Mittel in einem Treuhandkonto oder ein Bauprojekt unterhält, führt Funktionen Verwaltung und Aufsicht der Baumaßnahme beziehen und leistet Zahlungen für den Eigentümer und den Generalunternehmer, muss der Treuhänder Formular 1099-MISC-Datei für berichtspflichtigen Zahlungen von $ 600 oder mehr.

    Die Meldeschwelle für nonemployee Entschädigung, Dienstleistungen usw. und Mieten ist 600 $. Wenn die Menge im Laufe des Jahres zu zahlen $ 600 oder mehr ist, verdanken Sie den Empfänger einen 1099-MISC. (Die Schwelle ist nur $ 10 im Fall von Lizenzgebühren.)

    Für Münzeinwurf Vergnügungen, wenn die Vereinbarung zwischen dem Eigentümer der Unterhaltung und dem Besitzer des Unternehmens Betrieb, in dem die Vergnügungen platziert werden, ist ein Mietvertrag der Vergnügungen und der Vergnügungsraum, der Besitzer der Vergnügungen oder der Eigentümer des Raumes, wer macht die Zahlungen der Leasingzahlungen in Box 1 (Mieten), wenn die Gesamtzahlungen von mindestens $ 600 sind zu melden.

    1099-INT. Dieses Formular ist für Zinszahlungen. Es ist einfach, diese zu übersehen. Aber es gibt eine gute Chance, das Geschäft Zinszahlungen für ein Darlehen an einen Aktionär gemacht. Das Unternehmen kann von einem Business Angel oder Verwandten geliehen Zinszahlungen auf Fonds vorgenommen haben, auf Leistungen, usw. Die Meldeschwelle ist $ 600 für diese Zahlungen (es ist $ 10 für Banken, Kreditgenossenschaften, etc.).

    1099-DIV. Regelmäßige (C) Unternehmen, die Dividenden zahlen müssen diese Beträge auf einem 1099-DIV melden. Unabhängig davon, ob eine Verteilung ist eine Dividende von einer Reihe von Faktoren abhängt. Im allgemeinen wird eine Zahlung von einer C Corporation Erträge und Gewinne (ähnlich den Gewinnrücklagen) ist eine Dividende. Dividenden an einen Empfänger von $ 10 oder mehr sind melden. Liqui Dividenden sind melden, wenn sie bis zu $ ​​600 oder mehr betragen. (Unter bestimmten Umständen Verteilungen durch eine S-Corporation konnten berichtspflichtigen Dividenden sein.)

    1099-A. Sie haben für jeden Kreditnehmer den Erwerb oder die Aufgabe von gesichertem Eigentum zu melden, wenn Sie Geld im Zusammenhang mit Ihrem Beruf oder Gewerbe und vollständig oder teilweise befriedigt die Schulden leihen, die Sie erwerben und das Interesse an Immobilien, die Sicherheit für die Schulden, oder Sie haben Grund zu wissen, dass das Eigentum aufgegeben wurde. Sie müssen nicht im Geschäft sein, Geld von Kredit unterliegt diese Meldepflicht zu sein. Sie müssen keine 1099-A, wenn bewegliche Sachen Datei ausschließlich für persönliche Zwecke verwendet werden. Die Meldeschwelle ist 600 $.

    1099-C. Bericht die Löschung einer Schuld von $ 500 oder mehr zu Ihnen geschuldet, wenn die Kreditvergabe Geld ein bedeutender Handel oder Geschäft für Sie. Das Verleihen von Geld ist ein bedeutender Handel oder Geschäft, wenn das Geld auf einer regelmäßigen und kontinuierlichen Basis verliehen wird. Das Gesetz enthält einen sicheren Hafen. Generell gilt: Wenn die Kreditvergabe 10% oder mehr der Organisation des Bruttoeinkommens vorsieht, ist die Kreditvergabe Geld signifikant.

    8027. Arbeitgeber Annual Information Return of Tipp Erträge und Zugeteilte Tipps. Diese Meldepflicht gilt für Einnahmen aus dem großen Lebensmittel- oder Getränkebetrieben, Tipps von den Mitarbeitern und zugeteilt Tipps berichten. Überprüfen Sie mit Ihrem Steuerberater oder Steuerberater für die Regeln.

    1042. Verwenden Sie Formular 1042S Steuer auf bestimmte Einkünfte ausländischer Personen vorenthalten zu berichten, darunter Ausländer aliens, ausländische partnerhips und Unternehmen und ausländische Güter und Trusts.

    Berichtszeitraum. Forms 1098, 1099, 3921, 3922 und W-2G verwendet Beträge angegeben, erhielt, bezahlt, gutgeschrieben, gespendet, übertragen oder annulliert (Formular 1099-C) während des Kalenderjahres.

    Besondere Anweisungen. Die IRS hat einige spezifische Regeln wie keine Dollarzeichen, kein Eintrag für Nullbeträge usw. ein Software-Programm über die Rückkehr zur Vorbereitung wird diese Fragen automatisch behandeln. Die Programme sind in der Regel billig und es lohnt sich.

    Aufbewahrungsregeln. Im Allgemeinen halte Kopien von Informationen kommen mit dem IRS eingereicht oder haben die Möglichkeit, die Daten für mindestens 3 Jahre (4 für Formular 1099-C) ab dem Fälligkeitsdatum der Rückkehr zu rekonstruieren. Bewahren Sie Kopien von Informationen kehrt mit Sicherungssteuer für 4 Jahre.

    Staatliche Berichterstattung. Sie müssen unter Umständen auch Zustandskopien von 1099s-Datei. Erkundigen Sie sich bei den Staaten, in denen Sie Geschäfte oder Ihren Steuerberater zu tun.

    Copyright 2010-2011 von A / N Group, Inc. Diese Publikation wurde entwickelt, um das Thema genaue und zuverlässige Informationen in Bezug auf liefern Angelegenheit bedeckt. Es wird mit dem Verständnis verteilt, die der Verlag Rechts-, Buchhaltungs- in Rendering oder anderen professionellen Service nicht aktiviert ist. Wenn Rechtsberatung oder andere kompetente Hilfe erforderlich ist, sollten die Dienste eines kompetenten Fachmann gesucht werden. Die Informationen sind nicht notwendigerweise eine vollständige Übersicht über alle Materialien zum Thema .-- ISSN 1089-1536


    nonemployee Entschädigung Steuern

    NPS Pharmaceuticals, Inc.

    Nonemployee Direktor Deferred Compensation Programm

    Artikel 1. Einrichtung, Zweck und Dauer

    1.1 Datum der Gründung dieses Programms. NPS Pharmaceuticals, Inc. (&# 147; NPS&# 148; oder der &# 147; Unternehmen&# 148;) richtet eine Entgeltumwandlung Programm für Nonemployee Directors unter dem NPS Pharmaceuticals, Inc. 2005 Omnibus-Incentive-Plan (&# 147; Omnibus-Plan&# 148;) werden als die bekannte &# 147; NPS Pharmaceuticals, Inc. Nonemployee Director Deferred Compensation Programm&# 148; (das &# 147; Programm&# 148;), wie sie in diesem Dokument.

    1.2 Zweck dieses Programms. Das Unternehmen hat eine Ausgleichsregelung für seine Nonemployee Directors durchgeführt, die von der Zahlung der jährlichen Halt Gebühren und Sitzungsgelder in Form von Bargeld und Aktien und der Vergabe von nonretainer Eigenkapital besteht. Eine detaillierte Beschreibung der Nonemployee Director Compensation in Wirkung ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Programms ist es beigefügten als Anhang A. Der Zweck dieses Programms ist es, die Interessen der Gesellschaft und ihrer Aktionäre fördern von Nonemployee Directors ermöglicht Latente Stock Units erhalten in anstelle der gesamten oder ein Teil der Entschädigung, die sie von der Gesellschaft für jährlich Festkosten und Sitzungsgelder erhalten und für alle der Nonretainer Aktienvergütungs Latente Stock Units erhalten.

    1.3 Dauer dieses Programms. Dieses Programm soll am 12. Mai beginnt 2005 und bleibt gültig, bis 10 durch den Verwaltungsrat gemäß Artikel beendet.

    Artikel 2 Begriffsbestimmungen

    Begriffe, soweit nicht anderweitig in diesem Programm oder eine Auszeichnung Vertrag zwischen der Gesellschaft und einem Nonemployee Director definiert werden, die Bedeutungen, die in dem Omnibus-Plan hat.

    Für die Zwecke dieses Programms werden die folgenden Definitionen steuern:

    2.1 &# 147; Common Stock&# 148; bedeutet einen Anteil von Stammaktien der Gesellschaft im Nennwert von $ 0,001 pro Aktie.

    2.2 &# 147; Compensation&# 148; für Dienstleistungen bedeutet, dass alle Vergütungen an die Gesellschaft zu einem Nonemployee Direktor zahlbar als Nonemployee Director, andere als Aufwendungsersatz und Nonretainer Aktienvergütung und wird (a) Halte Gebühren für den Dienst an den Vorstand, (b) Gebühren enthalten als Vorsitzender zu dienen einen Ausschuß des Verwaltungsrates, (c) Gebühren für die Teilnahme an den Sitzungen des Vorstandes und alle Ausschüsse davon, (d) Entschädigung für die Arbeit im Zusammenhang mit Service in einem Ausschuß des Vorstandes oder auf Antrag des Vorstandes durchgeführt wird, ein Ausschuß davon oder ein Mitglied der Gesellschaft&# 146; s Chief Executive Büro oder der Vorsitzende des Vorstands, und (e) jede andere Art oder Kategorie von Gebühren oder Zahlungen, die in Wirkung für die Zukunft gestellt werden.

    2.3 &# 147; Deferral Wahl&# 148; bedeutet eine &# 147; Wahl zum Defer&# 148; von einem Teilnehmer und eingereicht mit dem Vorstand abgeschlossen für die Höhe seiner Vergütung angibt, ist oder wird im Rahmen dieses Programms verschoben werden.

    2.4 &# 147; Abgrenzungen&# 148; bedeutet, einzeln oder gemeinsam, Beträge im Rahmen dieses Programms zurückgestellt, ob auf einer Wahl oder verpflichtender Basis abgegrenzt.

    2.5 &# 147; Latente Lager Einheit&# 148; eine Verpflichtung der Gesellschaft entspricht einen Anteil von Stammaktien zu einem Nonemployee Direktor in der Zukunft zu erteilen.

    2.6 &# 147; Behinderte&# 148; oder &# 147; Disability&# 148; bedeutet ein Teilnehmer (a) nicht in der Lage ist, in einer wesentlichen Erwerbstätigkeit auf Grund einer medizinisch bestimmbarer körperlicher oder geistigen Behinderung engagieren, die zum Tod führen zu erwarten sind oder erwartet werden kann für einen ununterbrochenen Zeitraum von nicht weniger als zwölf (12 dauern ) Monate oder (b), auf Grund eines medizinisch bestimmbaren körperlichen oder geistigen Behinderung, die in den Tod zu erwarten sein kann oder für einen ununterbrochenen Zeitraum von nicht weniger als zwölf (12) Monate dauern, Empfang Einkommensersatz zu erwarten Vorteile für einen Zeitraum von nicht weniger als drei (3) Monaten nach einem Unfall und Gesundheitsplan Mitarbeiter des Teilnehmers abdeckt&# 146; s Arbeitgeber.

    2.7 &# 147; Diskretionäre Sachbezüge&# 148; bedeutet den Abschnitt eines Nonemployee Director&# 146; s Entschädigungen, die der Nonemployee Direktor in Form von latentem Stock Units gemäß Artikel 5 gezahlt haben wählt.

    2.8 &# 147; Fair Market Value&# 148; für die Zwecke dieses Programms bedeutet den Schlusskurs einer Aktie von Stammaktien als an der Nasdaq Börse berichtet.

    2.9 &# 147; Mandatory Sachbezüge&# 148; bedeutet den Abschnitt eines Nonemployee Director&# 146; s Entschädigungen, die in Form von latentem Stock Units gemäß Artikel 5 gezahlt werden müssen.

    2.10 &# 147; Nonemployee Director Stock Ownership Guidelines&# 148; bedeutet, dass die Beteiligungsrichtlinien für Nonemployee vom Vorstand am 28. März 2005 angenommen Directors.

    2.11 &# 147; Nonretainer Aktien Compensation&# 148; im Allgemeinen bedeutet, dass der Anteil der Vergütung Nonemployee Directors ausschließlich in Form von latentem Stock Units für den Dienst an dem Vorstand zu vergeben und nicht an den Ausschuss Terminen, Besprechungs Teilnahme oder bestimmte Dienste gebunden.

    2.12 &# 147; Teilnehmer&# 148; bedeutet ein Nonemployee Direktor des Unternehmens, die eine hervorragende Stundungs ​​im Rahmen dieses Programms hat.

    2.13 &# 147; Angegebene Teilnehmer&# 148; bedeutet einen Teilnehmer in Code Section 416 (i) ohne Berücksichtigung des Absatzes (5) davon beschrieben.

    Artikel 3. Verwaltung

    3.1 Allgemeines. Das Programm wird von oder unter der Leitung des Vorstandes, sofern und solange der Verwaltungsrat delegiert die Verabreichung an einen Ausschuss des Board verabreicht werden. Der Vorstand beschäftigen können Anwälte, Berater, Steuerberater, Vertreter und andere Personen, jeder von denen ein Mitarbeiter sein kann, und der Vorstand, das Unternehmen und seine leitenden Angestellten und Direktoren sind angewiesen auf die Beratung, Meinungen berechtigt, oder Bewertungen von solche Individuen. Alle Maßnahmen ergriffen und alle Interpretationen und vom Vorstand getroffenen Feststellungen sind für die Teilnehmer endgültig und bindend, die Gesellschaft und alle anderen Interessierten.

    3.2 Behörde des Vorstandes. Der Vorstand wird die volle und ausschließlichen Ermessen die Bedingungen und die Absicht dieses Programms und jede Vereinbarung oder eine andere Vereinbarung oder ein Dokument in Ergänzung zu oder im Zusammenhang mit diesem Programm zu interpretieren, die Förderfähigkeit für Auszeichnungen zu bestimmen und diese Regeln, Vorschriften zu erlassen, Formen, Instrumente und Leitlinien für dieses Programm als Vorstands Verabreichung notwendig oder richtigen halten. Eine solche Behörde umfassen aber nicht beschränkt auf, die Auswahl Preisträger beschränkt werden, alle Preis Einzelheiten und Bedingungen für, einschließlich der Bedingungen, die in Preis-Abkommen festgelegt, Auszeichnungen für Zuschüsse oder Rechte oder als Form der Zahlung als Alternative Gewährung verdient oder aufgrund von Vergütungsplänen oder Vereinbarungen der Gesellschaft, die Auslegung jeden zweideutigen

    Bereitstellung des Programms oder eine Auszeichnung Vereinbarung und Änderungen und Ergänzungen dieses Programm oder Preis Vereinbarung Annahme, einschließlich und ohne Einschränkung alle, die mit den Gesetzen der Länder und anderen Ländern erforderlich sind, in denen die Gesellschaft, ihre verbundenen Unternehmen, zu erfüllen und / oder ihrer Tochtergesellschaften.

    Artikel 4. Die Teilnahme

    Jeder Nonemployee Direktor nimmt an diesem Programm teil.

    Artikel 5. Aufschub der Vergütung

    5.1 Deferral Kompensations. Die Menge jeder Nonemployee Director wird in Form von latentem Stock Units seiner Vergütung erhalten (&# 147; Mandatory Sachbezüge&# 148;) und ob ein Nonemployee Director kann wählen, keine haben, fünfzig Prozent (50%) oder hundert Prozent (100%) seine Vergütung sonst zahlbar in bar, falls vorhanden, in der latenten Stock Units bezahlt werden (&# 147; Diskretionäre Sachbezüge&# 148;) wird davon abhängen, ob der Nonemployee Director ist in Übereinstimmung mit dem Nonemployee-Direktor Stock Ownership Guidelines zum Ende des Jahres vor dem Jahr, in dem ein solche Entschädigung anders verdient werden würde, wie folgt:

    5.2 Ausgabe von Deferred Stock Units.

    Wenn der 15. ein Wochenende oder Feiertag ist, werden die latenten Stock Units bewertet und am nächsten Werktag vergeben.

    Die Anzahl der latenten Stock Units issuable zu einem Nonemployee Direktor für Sitzungsgelder werden der durch Division der Gesamtmeeting Gebühren in Latente Stock Units der Wert Fair Market erhalten Quotient gleich einer Stammaktie am Tag solche Gebühren sind und zahlbar. vorausgesetzt jedoch, dass für die Zwecke der Anzahl der latenten Stock Units issuable für das erste Quartal 2005 über die Festsetzung, ist der Bewertungstag der Marktwert am 12. Mai sein, 2005, dem Datum des Inkrafttretens des Programms.

    5.3 Stundung von Nonretainer Aktienvergütungen.

    5.4 Stundungs ​​Wahlen. Vorbehaltlich des Absatzes (d) unten, alle nach § erlaubt Stundungs ​​Wahlen 5.1 ist unwiderruflich, wird auf eine gemacht werden &# 147; Wahl zum Defer&# 148; bilden, wie vom Verwaltungsrat von Zeit zu Zeit vorgeschrieben und müssen den folgenden Anforderungen entsprechen.

    5.5 Nachträgliche Stundungs ​​Wahlen. Dieses Programm keine nachfolgende Stundungs ​​Wahl ermöglichen.

    5.6 Anzahl der latenten Stock Units. Die Anzahl der latenten Stock Units, die in Verbindung mit einem Teilnehmer gewährt werden&# 146; s Pflichtsachbezüge und / oder Ermessenssachbezüge nach diesem Artikel 5 wird den Baranteil des Vergütungs werden abgegrenzt, dividiert durch den Marktwert einer Stammaktie am Tag solchen Barabfindung gleich gewesen wäre, sonst bezahlt, mit Ausnahme seiner Stundung.

    Artikel 6. Latente Stock Units

    6.1 Preis-Abkommen. Jeder Nonemployee Direktor, der Deferred Stock Units erhält, werden an die Gesellschaft Bedingungen und Beschränkungen für solche latenten Stock Units eine Vereinbarung ausführen und liefern die Akzeptanz der Nachweis.

    6.2 Dividenden. Wenn die Gesellschaft jederzeit eine Bardividende in Bezug auf die Stammaktien bezahlt, während latenter Stock Units werden zu einem Nonemployee Director gutgeschrieben&# 146; s Konto, es wird den Nonemployee Direktor gutgeschrieben&# 146; s Konto zusätzlicher latenter Stock Units gleich den Bardividende würde der Nonemployee Director erhalten hat, hatte er oder sie der tatsächliche Eigentümer der Aktien der Stammaktien gleich die Anzahl von latentem Stock Units wurde dann gutgeschrieben zum Nonemployee Director&# 146; s Konto, dividiert durch den Marktwert einer Aktie der Stammaktien an der Dividendenausschüttung.

    6.3 Ungedeckte und nonassignable. Das Unternehmen&# 146; s Verpflichtung in Bezug auf latente Stock Units sind nicht in irgendeiner Art und Weise finanziert oder gesichert werden, noch soll ein Nonemployee Direktor&# 146; s Recht auf Zahlung abgetreten oder übertragen werden, freiwillig oder unfreiwillig, mit Ausnahme der hierin ausdrücklich vorgesehen.

    6.4 Stimmrechte. Ein Nonemployee Direktor gilt nicht für Stimm- oder sonstige Aktionärsrechte als Folge des Kredits von latentem Stock Units zum Nonemployee Direktor berechtigt,&# 146; s Konto, bis Zertifikate Stammaktien repräsentieren, werden an den Nonemployee Director geliefert (oder dessen bezeichneten Empfänger oder Immobilien) hierunter.

    Artikel 7. Distributions

    7.1 Form der Verteilung. Alle Verteilungen von Rechnungsabgrenzungsposten werden in Form von Stammaktien sein.

    7.2 Ausschüttungen Gemäß Stundungs ​​Wahlen. Entschädigung im Rahmen dieses Programms latente kann nicht verteilt werden, früher als:

    7.3 Behinderung. Eine Verteilung zu Lasten Grund eines Teilnehmers&# 146; s Behinderung wird so bald wie möglich nach dem Tag zu entrichten, die Teilnehmern&# 146; s Behinderung auftritt.

    7.4 Tod. Wenn ein Teilnehmer stirbt vor der vollständigen Verteilung seiner Abgrenzungen im Rahmen dieses Programms aufgetreten ist, die Teilnehmer&# 146; s ausgeschütteten Aufschiebung wird in einer einzigen Verteilung von Stammaktien gezahlt.

    7.5 Keine Beschleunigung der Verteilungen. Ungeachtet gegenteiligen hierin Dieses Programm ermöglicht nicht die Beschleunigung der Zeit oder Zeitplan jeder Verteilung im Rahmen dieses Programms, mit Ausnahme der vom Sekretär des Finanzministeriums der Vereinigten Staaten zur Verfügung gestellt für die Zwecke der Erfüllung der Anforderungen des Code Section 409A.

    Artikel 8. Quelle von Stammaktien auszugebenden Rahmen dieses Programms

    Die Anteile von Stammaktien zahlbar bei der Abwicklung von latentem Stock Units zu Nonemployee Directors im Rahmen dieses Programms wird von Stammaktien gezahlt wird reserviert oder verfügbar für die Ausstellung unter dem Omnibus-Plan oder einem anderen Plan durch die Aktionäre genehmigt, unter denen Nonemployee Direktoren sind berechtigt zu sein gewährten Aktien.

    Artikel 9. Änderung

    Dieses Programm kann jederzeit geändert werden, und von Zeit zu Zeit durch Beschluss des Vorstandes als der Vorstand wird erachten ratsam; vorausgesetzt jedoch, dass keine Änderung ohne Zustimmung der Aktionäre wirksam wird, wenn eine solche Zustimmung der Aktionäre durch Gesetze, Regeln oder Vorschriften und ohne eine solche Änderung erforderlich ist, zu einem Ausfall führen müssen die Vorschriften des Code Section 409A gerecht zu werden. Keine Änderung des Programms ist wesentlich und nachteilig das Recht jeden Teilnehmers in Bezug auf all latenten Stock Units beeinflussen theretofore ohne solche Teilnehmer gutgeschrieben&# 146; s Zustimmung geschrieben, mit der Ausnahme, dass der Vorstand kann dieses Programm ändern, eine Stundung Wahl, oder bei einem Aufschub, um rückwirkend oder auf andere Weise, wie dieses Programm konformer notwendig oder ratsam für den Zweck erachtet wird, eine Stundung Wahl oder über Stundungen ein gegenwärtiges oder zukünftiges Recht Pläne dieses oder ähnlicher Art (einschließlich, aber auf, Code Section 409A nicht darauf beschränkt), und die Verwaltungsvorschriften und Entscheidungen darunter verkündet.

    Artikel 10 Kündigung

    Dieses Programm soll auf die Annahme eines Beschlusses des Vorstandes endet dieses Programm beenden. Eine Kündigung des Programms ist wesentlich und / oder nachteilig auf eines der Rechte oder Pflichten eines Nonemployee Director beeinflussen, ohne seine Zustimmung in Bezug auf eine latenten Stock Units theretofore im Rahmen dieses Programms gutgeschrieben. Zusätzlich sollte eine solche Kündigung zu einem Ausfall führen die Anforderungen des Code Section 409A gerecht zu werden.

    Artikel 11. Die Aufnahme in Einkommen

    Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt während eines Steuerjahres nicht dieses Programm die Anforderungen einer nicht qualifizierten Entgeltumwandlung gemäß den Internal Revenue Code und Treasury Vorschriften darunter und die Ergebnisse bei der Beurteilung der zusätzlichen Steuer und / oder Zinsen unter Code Section 409A gerecht zu werden, werden alle Entschädigung im Rahmen dieses Programms zurückgestellt, auf die sich diese zusätzlichen Steuern und / oder Zinsen aufgebracht werden so bald wie möglich in einer einzigen Summe verteilt werden.

    Artikel 12. Steuerabzug

    12.1 Steuerabzug. Die Gesellschaft wird die Macht haben, und das Recht, abzuziehen oder einzubehalten, oder erfordern den Teilnehmer oder Empfänger an die Gesellschaft zu überweisen, einer ausreichenden Menge von Bund, Ländern gerecht zu werden, und lokale Steuern, im In- oder Ausland, gesetzlich oder regulatorisch vorgeschrieben zu sein entsteht als Folge dieser Vereinbarung in Bezug auf eine steuerpflichtige Veranstaltung einbehalten.

    12.2 Anteil Quellen. Im Hinblick auf Quellen auf jedem anderen steuerpflichtigen Ereignis erforderlich als Folge der DSUs entstehenden hierunter gewährten, kann der Teilnehmer, vorbehaltlich der Zustimmung des Ausschusses wählen, die Quellen Anforderung gerecht zu werden, ganz oder teilweise von der Firma Einbehaltungsanzahl mit Aktien am Tag einen fairen Marktwert der Steuer gleich die gesetzliche Mindestgesamtsteuer bestimmt werden soll, die bei der Transaktion zurückgehalten werden können. Alle diese Wahlen werden vom Teilnehmer schriftlich, unterzeichnete unwiderruflich gemacht sein und dürfen keine Beschränkung oder Beschränkungen unterliegen, die der Ausschuß, in eigenem Ermessen für angemessen hält.

    Artikel 13 Sonstige Bestimmungen

    13.1 Weder dieses Programm noch Maßnahmen ergriffen nach diesem Vertrag das Recht als Angabe von Nonemployee Director ausgelegt werden, in den Dienst der Gesellschaft beibehalten werden.

    Ein Teilnehmer 13.2&# 146; s Rechte und Interessen im Rahmen dieses Programms kann nicht abgetreten oder übertragen, verpfändet oder vollständig belastet werden oder teilweise entweder direkt oder kraft Gesetzes oder auf andere Weise (außer im Falle eines Teilnehmers&# 146; s Tod, durch den Willen oder die Gesetze der Abstammung und Verteilung), einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Ausführung, Abgabe, Forderungspfändung, Pfändung, Verpfändung, Konkurs oder in irgendeiner anderen Art und Weise, und ohne dieses Recht oder Interesse jeder Teilnehmer in diesem Programm gilt auch für eine Verpflichtung oder Haftung für solche Teilnehmer unterliegen.

    13.3 Keine Stammaktien werden im Folgenden erteilt werden, wenn der Anwalt der Gesellschaft ist überzeugt, dass ein solche Ausgabe in Übereinstimmung mit dem geltenden Bund sein, staatlichen, lokalen und ausländischen Wertpapiere, Wertpapierbörse und anderen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften.

    13.4 Die Kosten dieses Programms werden von der Gesellschaft getragen.

    13.5 Dieses Programm soll ungedeckten sein. Die Gesellschaft wird keinen speziellen oder gesonderten Fond oder Reserve zu bilden erforderlich oder andere Trennung von Vermögenswerten, um die Ausgabe von Stammaktien im Folgenden zu gewährleisten.

    13.6 Durch jede Latente Stock Units im folgenden Annahme, jeder Teilnehmer und jede Person unter oder durch ihn oder sie in Anspruch nimmt, schlüssig angesehen werden, um seine oder ihre Annahme und Ratifizierung und Genehmigung angegeben, alle Maßnahmen im Rahmen dieses Programms von der Gesellschaft genommen oder Die Tafel.

    13.7 Die entsprechenden Offiziere der Gesellschaft wird dazu führen, jede Registrierung Erklärung des Securities Act von 1933 erforderlich eingereicht werden, in der geänderten Fassung, und alle Berichte, Retouren oder andere Informationen bezüglich irgendwelcher Stammaktien ausgegeben zu dieser Verordnung gemäß, wie sie durch § 13 erforderlich oder 15 (d) des Börsengesetzes von 1934, in der jeweils gültigen Fassung ( &# 147; Exchange Act&# 148;), oder jede andere einschlägigen Gesetzen, Regeln oder Vorschriften.

    13.8 Die Bestimmungen dieses Programms werden von und mit den Gesetzen des Staates Delaware entsprechend auszulegen.

    13.9 Überschriften werden auf die Abschnitte dieses Programms lediglich als Annehmlichkeit Bezug zu erleichtern gegeben. Solche Überschriften, Nummerierung und paragraphing in jedem Fall nicht davon in irgendeiner Weise Material oder relevant für den Bau dieses Programms oder Bestimmungen gelten. Die Verwendung der Einzahl umfasst auch in seiner Bedeutung Plural, wo angemessen, und vice versa.

    Nonemployee Direktor Deferred Compensation Programm